Endlich ES... Frage...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von becky170807 13.10.10 - 09:26 Uhr

Bitte schaut euch einmal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/799606/538270

Guten Morgen,

juchuu, endlich war mein ES da :)

Jetzt habe ich mal eine Frage. Der Zyklus ist ja dann sehr lang, sollte ich nicht ss sein. Sollte ich jedoch ss sein (was ich mir wünsche), wie berechne ich denn dann die SSW?

Lt. Rechnern, wäre ich ja (unlogischer weise) schon in der 4. / 5. SSW, was ja nicht sein kann, da ich ja erst vor 4 Tagen meinen ES hatte. Was gebe ich denn dann ein? Tag der Zeugung ist ja nicht automatisch Tag des GV...

LG

Becky mit Elisa Sophie *11.04.2009

Beitrag von steinchen1980 13.10.10 - 09:30 Uhr

hallo guten morgen

normalerweise gib man den ersten tag der letzen mens an und wenn du schwanger bist, dann rechnet der fa es nach grösse des fötus aus.

so denke ich werd es gemacht....

lg steffi

Beitrag von jwoj 13.10.10 - 09:36 Uhr

Du kannst beim FA deinen ES Zeitpunkt angeben - dann wird auch richtig berechnet! #winke

Beitrag von becky170807 13.10.10 - 09:39 Uhr

Und wie berechne ich hier im Netz den ET? Bzw. die SSW? Gebe ich da als Zeugungstermin z. B. den ES - Tag an???

LG

Beitrag von jwoj 13.10.10 - 09:41 Uhr

Ja, auf einen Tag hin oder her kommt es doch nun wirklich nicht an. Du weißt ja, wann ungefähr dein ES war. Gib einfach einen Tag davon an!