frage zum es

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von steinchen1980 13.10.10 - 09:27 Uhr

morgen zusammen

#tasse#torte erstmal für euch bedient euch

zu meiner frage : ich habe normalerweise ein zyklus pünklich 28 tage aber seit ich im juli die spirale gezogen bekommen habe hatte ich 32-35 tage zyklus. kann es sein das der es trotzdem alle 28 tage ist,weil ich hatte am 2 oktober ziemlich schmerzen und seit her mittelschmerz und die ganze letzte woche etwas zs.

ich spüre immer mein es pünklich alle 12-14 tage nach mens aber die letzten 2 monate ist alles so komisch.

danke für eure antworten

lg steffi

Beitrag von lia. 13.10.10 - 09:44 Uhr

Guten morgen, ich kenn mich mit Spiralen leider nur von Erzählungen meiner Freundinnen aus...Wenn du einen ES mit Spirale hattest, dann hattest du wahrscheinlich keine Hormon Spirale--oder?? Dein Körper ist ja keine Maschine. Der ES kann sich durchaus verschieben. Dann wird der Zyklus länger. Bei mir schwankte das zwischen 30 und 34 Tagen. Vorletzte Zyklus war bei mir 34 Tage lang. ES am Tag 19 diesen Monat !30 Tag ES am ZT 16. Dank Tempi messen (obwohl ich Es auch immer stark spüre) mit bekommen und jetzt bin ich schwanger:-). Wenn du ein ZB führst kannst du dein ES genau sehen. Wünsche dir viel Glück

VG

Beitrag von steinchen1980 13.10.10 - 09:52 Uhr

ja es war eine kupferspirale ohne hormone, wenn ich nach den schmerzen gehe dann hatte ich schon am 10 zt den es. meine mens sollte ich erst nächste woche bekommen.

ein zb hab ich nicht habe zwar eins angefangen kam aber nicht zurecht mit, werde eins anfangen im nächsten zyklus weiß ja jetzt wie es funktioniert, dank euch :-D