ängste...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von siam87 13.10.10 - 09:48 Uhr

hallo zusammen
juhu nur noch 7 tage bis zum nächsten US...aber ich hab sooo ein schlechtes gefühl. hab soo viel über fehlgeburten ohne blutungen, über windeier etc gelesen, dass ich selber fest davon ausgehe, das ich das baby nicht mehr habe bzw sich nix entwickelt hat. (beim letzten US hat man nur die hülle gesehen bei 5+1)
ich hab immernoch "nur" schmerzende und feste brüste aber nur wenn ich sie anpacke und diese übelkeit mit blähungen (gerade morgens). ich will doch nur ein ziehen untenrum oder irgendwie merken, dass da was wächst! warum merke ich denn nix?
ich geh echt mal davon aus, dass es nicht geklappt hat :-(
kennt jemand die ängste?

Beitrag von frosty71 13.10.10 - 09:53 Uhr

hallo siam,
ich glaub, die ängste kennen wir alle......
aber du bist ja noch ganz am anfang und bei jedem sind die anzeichen anders.
bei mir schmerzen z.b. nur die brustwarzen und auch das nur, wenn ich sie anfasse. war von anfang an so.
ansonsten habe ich außer sodbrennen keinerlei beschwerden seit dem ersten tag.
mit meinem männlein ist alles in ordnung bis jetzt.
mach dir nicht so einen kopf und warte den nächsten US ab.
ich drück dir die daumen, dass du beim nächsten mal schon mehr siehst

#liebdrueck

LG Heike

Beitrag von little-star87 13.10.10 - 09:54 Uhr

Guten morgen,
mir ging das in den ersten wochen ganz genauso. Weil man sich einfach nicht ss fühlt, aber das ist völlig normal.
Warum soll was schief gelaufen sein. Bei meinem 1 Termin habe ich gar nix gesehen war total enttäuscht und als die anderen geschrieben haben das sie in der selben woche das herzchen schon gesehen habe war ich total fertig.
Naja und was soll ich sagen mein Wurm ist kein Wurm mehr sonder schon ein halbes jahr.

Freu dich auf den nächsten Termin.
Wie weit bist du dann??

Lg
Mach dir kein kopf.

Beitrag von siam87 13.10.10 - 09:56 Uhr

ich bin jetzt in der 8. woche :-) also falls ich es noch bin #zitter

Beitrag von krebs83 13.10.10 - 09:56 Uhr

Hi Siam,

ich denke diese Ängste hat fast jede Frau, ich fasse mir auch ständig an meinen Bauch und werde kritisch wenn ich keine Beschwerden habe, dabei sollte frau doch froh sein wenn sie keine größeren Beschwerden hat und sie die SS genießen kann.

Denke du bist auch noch in einem frühen Stadium, wenn der Krümel erstmal größer ist und Purzelbäume schlägt und du ihn spüren kannst wird es dir auch besser gehen.

Und meinst du nicht auch dass wenn dein Körper das Kind nicht behalten könnte dass du dann nicht auch Anzeichen wie Blutungen, Krämpfe etc. hättest??

Ich empfehle dir versuche dich nicht verrückt zu machen, klar es kann immer was passieren aber manchmal sollte man auch auf sich und die Natur vertrauen dass alles gut geht.

In der Hoffnung dir ein paar schöne Gedanken schenken zu können

LG Krebs83 mit #ei (11+2)

Beitrag von night72 13.10.10 - 09:57 Uhr

Also ich war nie scharf darauf dieses Ziehen zu haben , oder eben das Gefühl das gleich meine Tage kommen, du solltest froh sein das du nichts davon hast ,denn Wehwechen kommen garantiert und sicher auch übelkeit bis hin zum erbrechen, Verstopfung ohne ende etc. Und gerade beiträge über Windeier, Fehlgeburten sollte man wenn man ängstlich ist am besten irgendwie meiden damit macht man sich nur irre deshalb auch deine Einstellung.
Blähungen sind ein gutes Zeichen und das ziehen in den Brüsten auch, was willst du mehr?
Das man bei 5+1 nicht viel sieht st doch wohl klar da ist der Embryo gerade eine Woche hinterher also 4+1, wenn du nächste woche zu US gehst kannst du Glück haben und man sieht ein Herzchen schlagen , meins hat man bei 7+4 gesehen, also mach dich nicht zu verrückt und vertrau auf deinen Körper er weiß was zu tun ist.Und solange du keine Blutungen hast ist auch alles ok.
Alles Gute

Michaela ssw30

Beitrag von kugel2010 13.10.10 - 09:58 Uhr

Ängste - oh ja die kenn ich allzu gut - aus allen Lebensbereichen eigentlich!

Allerdings hat mir das Leben am 30.07.2010 eine neue Sichtweise gegeben.... Alle Angst egal vor was lohnt sich nicht!! Es kommt alles so wie es kommen soll!!! Ob man sich vorher verrückt macht (was ich wirklich sehr gut kann...) oder ob man sich einfach keine Gedanken macht und sich des Lebens freut!!

Ich weiß, es ist eine riesen Aufgabe, aber der stelle ich mich! Ich möchte keine Angst mehr haben - es bringt sowieso nichts!! Die Fäden jeden Lebens hat sowieso ein ganz anderer in der Hand!!! Und der macht was er will - egal wie kirre wir uns machen oder auch nicht!

Kopf hoch! Denke positiv..... alles andere im Voraus ist wirklich unnütz - bringt niemandem was....

Beitrag von becca.83 13.10.10 - 09:59 Uhr

guten morgen!
mach dich nicht so verrückt! das kleine bekommt alles mit...... less doch so was nicht!
du wirst noch mehr wie genug das ziehen merken,warte nur ab... :-)
ich hatte auch drei monate ganz schlimme übelkeit und schwindel das ich sogar ins kh gefahren bin weil nix mehr ging! und die brüste...... wow...... sie tun weh weil sie wachsen. die übelkeit und der schwindel sind bei mir nach drei monaten weg gegangen.da habe ich auch gedacht.. hmm.... komisch..... aber das sind die sogenannten ersten drei monate!
also less nicht so ein mist!!! lass es dir gut gehn und lenk dich ab!
du wirst sehn,alles ist gut!!! ;-)

Beitrag von little-star87 13.10.10 - 10:02 Uhr

Ganz ehrlich freu dich auf den Termin. Ein flaues gefühl ist wirklich normal später wird das ander weil du dann deinen bauchzwerg spürst.
Und dann kann es auch passieren das sie dich ärgern weil sie an einem Tag ganz aktiv sind und den anderen Tag nur ganz selten zu spüren sind und auch das ist normal.

Solange bei dir nix bekannt ist, mach dir keinen kopf. Ich habe mir später immer gesagt ich freu mich auf jeden termin weil ich dan nur für mich baby kino habe. Und danach bin ich immer durch die stadt gebummelt und habe mir die ganzen süßen babysachen angeschaut.
Lg

Beitrag von siam87 13.10.10 - 10:02 Uhr

danke für alle eure antworten #herzlich hat mir doch etwas die augen geöffnet :-)
mein freund ist bei dem thema einfach nicht zu gebrauchen, der sagt immer nur "ach quatsch was du dir immer einbildest" und damit hat es sich ;-) ich hab ne menge arbeit von daher kann ich mich zum glück erstmal gut ablenken :-)

Beitrag von kugel2010 13.10.10 - 10:19 Uhr

Also dieser Satz könnte auch von meinem Mann stammen #klatsch

Diese Männer!!!

Ich sage zu meinem vorgestern auch "Schatz, je nächer der ET rückt, desto mehr mulmige Gefühle kommen doch in mir auf...." Ich wartete auf einen Satz wie "Aber Schatz, das haben schon ganz andere vor dir geschafft... Wir packen das..." Seine Antwort: "Ja meinst du ich bin begeistert!!!!"

Ja prima..... ich wär begeistert, wenn ich NUR seinen Job hätte an diesem Tag x!!

Kann dich also verstehen, dass er dir da keine große Hilfe sein kann!!! ts, ts, ts ;-)

Beitrag von siam87 13.10.10 - 10:46 Uhr

#rofl#rofl oh man warum sind die so? #kratz