Oktobis, die das 2. usw. mal schwanger sind *SILOPO*

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kruemel1010 13.10.10 - 10:26 Uhr

Hallo OKtobis,

wie gehts Euch? Bin ab morgen in der 40.SSW und will nicht mehr!
Wird alles zuviel, Mann ist gereizt-muß zuviel im Haushalt helfen weil die "Alte" nicht mehr so kann, Kind(4) genervt-ahnt schon das sich bald nicht mehr alles um sie dreht und versucht mit allen Mitteln Aufmerksamkeit zu erreichen. Und was ist mit mir? Schlepp mich so durch, weiß nicht wohin zuerst (Eltern etc. wohnen ja weit weg, und höre immer Hintergrund das andere Enkelkind was mit im Haushalt dort wohnt immer erzählen- was mich doppelt ärgert,während unsere Kleine hier ihre Großis kaum sieht, ist er immer um sie herum- Glückskind !!! ), heut ist mir auch noch übel und hab Durchfall- es nervt einfach alles! Will das es endlich los geht. Heut nochmal FA-Termin, wenn ich an den CTG denk wird es mir wieder warm ums Herz-kann kaum noch liegen weil Hüfte so weh tut auf der harten Pritsche- Mann muß dann immer Bein bewegen weil ich das dann nicht mehr selbst kann, und ist genervt usw.....

Hoffe es geht bald los.
Will mein Kleines endlich im Arm haben (und hoffe das es diesmal KEIN KS wird) Hab auch ab und an Wehen.

Kennt Ihr das auch so?
Alles Gute für Euch- haltet durch!!!

LG kruemel

Beitrag von jenniuchris 13.10.10 - 10:34 Uhr

Ich glaube uns gehts allen gleich.....aber es kann ja jetzt nicht mehr sooo lange dauern.40 Wochen haben wir geschafft da sitzen wir die paar Tage noch auf einer Arschbacke ab oder;)

Ich mag auch nicht mehr und mir ist oft zum Heulen aber es ändert halt nichts an der Sache......bis jetzt sind alle babys irgendwann zur Welt gekommen.

Aber Moment mal, .....Durchfall und Übelkeit, klingelt es nicht da bei dir.Das können doch gut erste Anzeichen sein;)


Alles Liebe und Gute-wir schaffen das schon

Beitrag von nadine020609 13.10.10 - 10:37 Uhr

Guten Morgen,

ich habe heute auch wieder einen CTG bzw.VU-Termin.
Die harte liege macht auch mir zu schaffen, hatte bis vor zwei Wochen probleme mit dem Ischias uns jetzt tut mir meine Hüfte extrem weh, naja kenst du ja !

Ich hab noch 13 Tage bis zum errechneten ET und außer einem harten Bauch ab und zu noch keine Vorzeichen.

Ziemlich starke Mensartige-Schmerzen die letzten Tage aber ich denke das ist das dehnen oder Senkwehen.

Wünsche dir alles Gute
Lg Nadine+Krümmelchen ET-13

Beitrag von debbie-fee1901 13.10.10 - 10:47 Uhr

Ach herrje du Arme! na so schlimm ist es bei mir nicht!!!
Mich nervt nur ab und an der Hund. Menne ist auf arbeit!!

Ich darf beim FA immer sitzen beim CTG, weil ich auch nicht mehr so gut liegen kann und dann die hertöne schwächer werden.

Heute mache ich nochmal bachmarathon, habe soviele Äpfel zuhause. Und dann noch ein bisschen haushalt ( Betten neu beziehen, waschen und Staubsauge)

Und dann ne große Runde mit Köti ;-)
Und um vier kommt meine Freundin mit Kind zum Kuchenessen und quatschen.

LG Debbie ET-13

Beitrag von aylachan 13.10.10 - 10:51 Uhr

Hi,
mir gehts auch nicht gut.Hab starke Ischiasschmerzen, Symphyseschmerzen und extrem Wasser in den Füßen #heul.
Gestern Abend dachte ich echt es geht endlich los weil mensartige Schmerzen hatte ,zogen sich immer vom Rücken bis in den Bauch und der wurde auch hard.Die Abstände wurden kleiner aber dann hab ich den Wannentest gemacht und was war? Nix mehr,es ging weg :-[.
Heute hab ich nur ziehn nach unten #kratz.
Ich will den Kleinen endlich im Arm halten #schmoll
Naja können wir nur abwarten ;-)

lg aylachan+tristan ET-5

Beitrag von grundlosdiver 13.10.10 - 10:52 Uhr

Ich bin 38+5... Oh jaaaa, mir geht es ähnlich!
Gott sei Dank ist mein Mann sehr verständnisvoll, wenn er da ist.
Gestern hab ich viel geheult, weil ich nicht mehr mag. Meine Tochter kam erst an ET+13 #schock und meine FÄ macht mir keine Hoffnung, dass es diesmal schneller geht#heul Ich kann mich kaum bewegen und alles ist anstrengend!
Unsere Maus ist nun 2 und dreht gerade auch völlig frei#schwitz Klar, ich denke, die Mäuse spüren die Veränderung... In meinem Haushalt kriege ich auch kaum mehr was auf die Reihe und ich bin unendlich froh, wenn ich nicht mehr ins Auto steigen muss und mich im Haus verkriechen kann...
Gestern kam mein Mann mit einem iPad nach Hause als Überraschung, um mich aufzumuntern und da mein Laptop kaputt ist... Voll süß! Dann nimmt er mich immer in den Arm und sagt "Wir schaffen das schon! Ist doch nicht mehr so lang... (und als Scherz #aerger) Bis Weihnachten ist es da"

Es sind nur noch wenige Tage - wir schaffen das!!!!!

Beitrag von aylachan 13.10.10 - 10:52 Uhr

Achja noch was vergessen.Frag einfach ob das CTG auch im sitzen gemacht werden kann ;-) .Geht bei mir auch nur noch so.Im liegen würde ich das keine 5Min aushalten #schmoll

Beitrag von meli_24 13.10.10 - 10:57 Uhr

Hu Hu,

das glaub ich Dir nur zu gerne, daß Du nicht mehr willst. Mir gehts genauso und ich bin erst in der 38 SSW.

Gestern beim Arzt war der MuMu 1 cm geöffnet und das Gewebe schön weich. Es könnte heute schon losgehen, oder erst in zwei Wochen. Naja, schaun wir mal.
Wäre nicht davon abgeneigt, wenn es heute losginge :-)

Mein Mann nervt mich auch. Wenn ich dann mal frage, ob er mir mal was machen könnte, ist er gleich genervt. Unsere Kleine fängt ausgerechnet jetzt an, bockig zu werden ... echt schlimm.

Seit heute früh hab ich ab und an mensartiges Ziehen. Vielleicht gehts ja wirklich bald los.

Wünsche Dir auch alles Gute.

LG
Meli

Beitrag von vanilia 13.10.10 - 11:00 Uhr

Huhu! #winke

Ich bin auch schon total genervt, aber zum Glück NUR ich :-p
Mein Mann ist super und hilft trotz Arbeit wo er nur kann, weil er sieht, daß es mir die letzte Zeit einfach echt miserabel geht. Die Hüfte tut mir auch schon länger weh und schlafen geht so gut wie gar nicht mehr, auch wegen dem ständigen Gang auf Toilette und Sodbrennen.
Seit 2 Tagen hab ich auch noch fiese Kreuzschmerzen und kann mich so gut wie gar nicht mehr bewegen#schmoll

Ja und mein Sohn ist super. Ich hab schon ein total schlechtes Gewissen, weil ich einfach nicht mehr mit ihm zum Spielplatz oder eben Spazieren kann, aber er beschöftigt sich ganz toll alleine und hört sich eben ein Hörspiel an. Manchmal fragt er dann, wann denn seine Schwester endlich kommt;-)
Ich habe aber nicht das Gefühl, daß er eifersüchtig ist (er ist 4), sondern daß er sich freut.

Im Großen und Ganzen bin ich heilfroh, wenn es endlich soweit ist, weil ich mich schon wie ein menschliches Wrack fühle und auch dementsprechend aussehe:-p

Lg und durchhalten - wir schaffen das!
vanilia