Schnupfen, und nun???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sweety624 13.10.10 - 10:29 Uhr

Guten morgen zusammen!

Ich muss nun mal fragen, mein Baby fast 11 Monate hat plötzlich starken schnupfen bekommen, er hat die ganze nacht nicht geschlafen sondern nur gejammert/geschrien...!

Ich weiß das babys keine Kopfkissen brauchen, aber ich meine mal gehört zu haben, das wenn babys Schnupfen haben, es ratsam sei eine kleine Erhöhnung also Kissen zu geben, damit die Atemwege besser laufen...

Was meint ihr, soll ich Ihm ein Dünnes kleines Kissen geben, oder besser ohne Kissen ins bett legen???

Liebe grüße

Sweety624

Beitrag von susehah 13.10.10 - 10:34 Uhr

Hallo Sweety,

ich leg meinen Kindern wenn sie Schupfen haben einen Aktenordner unter die Matratze am Kopfteil, so liegen sie auch erhöht ohne Kissen.

Lg Susi

Beitrag von yorks 13.10.10 - 10:38 Uhr

Den Tipp mit dem Aktenordner wollte ich dir auch grad geben. Mein Kleiner hat auch grad dolle Schnupfen und Husten etc. inkl. hohem Fieber, was aber jetzt nach 3 Tagen wieder weg ist, dank Fiebersaft. Louis schläft bei uns im Bett, somit fällt das mit dem höherlagern weg und ein Kopfkissen finde ich nicht ratsam.

Du kannst dir aber vom Kinderarzt Nasentropfen verschreiben lassen oder sie so in der Apo kaufen. Wir nehmen immer Otriven für Säuglinge.

Wir waren am Montag bei KiA da das Fieber nicht runter ging und sie hätte uns auch Nasentropfen für den Kleinen verschrieben, brauchten wir aber nicht, da wir es gerade am Wochenende gekauft hatten.

Gute Besserung dem kleinen Mann. #klee

LG yorks mit Louis (fast schon 10 Monate #schock)