Anstieg Beta hcg

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von olga1975 13.10.10 - 10:29 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

ich brauche bitte Eure Hilfe und Eure Meinungen zu meinem Problem.

Ich bin in der 7. SSW. War am Montag beim FA und er hat nur eine Fruchhöhle gesehen. Er meint, dass es wahrscheinlich ganz kurz davor ist, dass er einen Embyo sieht. Mir kommt das komisch vor. Dann war ich gestern nochmal Blut abnehmen und der hcg-Wert ist von Freitag bis gestern nur um 5000 punkte auf 12.200 gestiegen.
Kennt das jemand von Euch auch und es ist trotzdem alles gut gegangen? Ich habe so unglaubliche Angst, da ich dieses Jahr schon zwei FG hatte und mir nicht klar ist wie ich eine Dritte überleben soll.

Danke für alle Antworten.

Lg Olga

Beitrag von jujo79 13.10.10 - 12:44 Uhr

Kopf hoch! Im Moment sieht es doch gut aus. In der 7.Woche muss man noch nicht soooo viel sehen und dein HCG-Wert steigt doch und das beachtlich! Und das ist das Wichtigste! Ob er sich nun innerhalb von 2 Tagen oder innerhalb von 3 oder 4 Tagen verdoppelt ist erstmal noch nicht so wichtig.
Was meint denn dein Arzt?
Alles Gute!
Grüße JUJO

Beitrag von olga1975 13.10.10 - 15:08 Uhr

Hallo JUJO,

vielen dank für die aufmunternden Worte. Mein Arzt mein auch, dass ich mich nicht aufregen soll, aber ist halt nicht sooo leicht wenn man bereits 2 FG hinter sich hat. Man lässt sich gleich verunsichern.
Hoffe sehr, dass der Wert am Freitag passt und man man am Montag was sehen kann!
Vielen vielen Dank und liebe Grüße
Olga#zitter

Beitrag von olga1975 15.10.10 - 12:01 Uhr

Jetzt bin ich schon wieder da mit meinem Problem. War am Dienstag eben Blut abnehmen und hatte einen Wert von 12.200. Gestern habe ich es dann nicht mehr ausgehalten und bin zu meinem FA wegen Ultraschall. Da sieht alles gut aus. Allerdings hat er mich heute wieder zur Blutabnahme geschickt und der Wert ist seit Dienstag nur auf 15.200 gestiegen. Mein Doc meint, dass er sich wünschen würde, dass er schneller steigt, aber solang das Wachstum passt, ist alles gut! Was meint Ihr dazu? Hat damit vielleicht jemand Erfahrungen?
Danke und schönes Wochenende

Olga