Frage zum ZB, Eintragung Menst.

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von lullaby81 13.10.10 - 10:45 Uhr

Hallo Mädels,

bin heute nacht um 2 Uhr etwa aufs Klo, da hat ich leichte Schmierblutungen, als ich heute morgen aufgestanden bin war meine Menst. richtig da. So nun zu Frage trage ich nun den 12 oder 13.10. ein.
Also ich würde den 13.10.2010 eintragen.

Und damit hat sich dann mein Zyklus um einen Tag verschoben, was schön ist, denn dann bin ich genau an den Weihnachtsfeiertagen (ES 25.12)fruchtbar. Vielleicht schenkt der Weihnachtsmann ein Baby #snowy

Grüßle

Beitrag von lucas2009 13.10.10 - 10:47 Uhr

Huhu,
du trägst die mens für heute ein, so würde ichs machen...
Du rechnest ja weit im Voraus...Kann ja noch ne Menge passieren bis dahin.
LG

Beitrag von wartemama 13.10.10 - 10:49 Uhr

Heute ist Dein 1. ZT! :-)

Und wie jetzt.... fruchtbare Tage am 25.12.? Was hast Du denn für Monsterzyklen?? #schock

Beitrag von lullaby81 13.10.10 - 10:51 Uhr

Nein, ich habe nur vorgerechnet; mein Zyklen sind zw. 28 und 30 Tagen stabil......#winke

Beitrag von wartemama 13.10.10 - 10:53 Uhr

Ach so! #schwitz

Ich bin schon fast vom Stuhl gefallen! ;-)

Dann hoffe ich mal, daß Du zur Weihnachtszeit keine fruchtbaren Tage mehr nötig haben wirst. :-)

Viel Glück! #klee

Beitrag von majleen 13.10.10 - 11:17 Uhr

So genau kann man das nicht sagen, denn auch in diesem Zyklus hat es sich um 1 Tag verschoben. #klee