Gibt es einen männlichen Vornamen aus der Bibel mit M???? (außer Moses

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von oronar 13.10.10 - 11:10 Uhr

Frage steht schon oben.... kennt da jemand etwas?

Natürlich außer Moses.... ;-)

Beitrag von juletuk 13.10.10 - 11:13 Uhr

Guten Morgen,

also ich kenne noch,

Manasse
Markus
Matthias/ Matthäus
Melchior
Michael


ich hoffe das hilft Dir.


LG Jule

Beitrag von terryboot 13.10.10 - 11:14 Uhr

mir fallen zuerst MARKUS und MATTHÄUS ein

Beitrag von terryboot 13.10.10 - 11:17 Uhr

hier alle mit m

Maachah -- Maaleh-akrabbim -- Maarath -- Maaseiah -- Maasiai -- Maat -- Maaziah -- Machaerus -- Machbanai -- Machir -- Machpela -- Madai -- Madmannah -- Madmenah -- Madon -- Magdala -- Magdalena -- Magog -- Magor-missabib -- Mahalaleel -- Mahalath Leannoth Maschil -- Mahalath Maschil -- Mahalath -- Mahanaim -- Mahaneh-dan -- Mahath -- Mahazioth -- Maher-shalal-hash-baz -- Mahlah -- Mahlon -- Mahol -- Makheloth -- Makkabbäer -- Makkedah -- Maktesh -- Malcam -- Malchiah -- Malchi-shua -- Malchus -- Maleachi -- Mallothi -- Malluch -- Mammon -- Mamre -- Manaen -- Manasse -- Mandrakes -- Maneh -- Manoah -- Maoch -- Maon -- Mara -- Marah -- Maralah -- Marcheshvan -- Mareshah -- Maria -- Markus -- Martha -- Maschil -- Mash -- Mashal -- Mason -- Masrekah -- Massa -- Massah -- Mattan -- Mattanah -- Mattaniah -- Mattathias -- Matthan -- Matthat -- Matthäus -- Matthias -- Mattithiah -- Mattock -- Makedonien -- Mearah -- Mebunnai -- Medad -- Medan -- Mede -- Medeba -- Media -- Megiddo -- Mehetabeel -- Mehetabel -- Mehujael -- Mehuman -- Mehunims -- Me-jarkon -- Mekonah -- Melchi -- Melchizedek -- Melea -- Melech -- Melita -- Melons -- Melzar -- Memphis -- Memucan -- Menahem -- Mene -- Meni -- Mensch -- Meonenim -- Mephaath -- Mephibosheth -- Merab -- Meraiah -- Meraioth -- Merari -- Merariter -- Merathaim -- Mercurius -- Mered -- Meremoth -- Meribah -- Merib-baal -- Merodach -- Merodach-baladan -- Merom -- Meronothite -- Meroz -- Mesha -- Meshach -- Meshech -- Meshelemiah -- Meshillemoth -- Meshullam -- Meshullemeth -- Mesopotamia -- Mess -- Messias -- Metheg-ammah -- Methusael -- Methusalem -- Mezahab -- Miamin -- Mibhar -- Mibsam -- Mibzar -- Micha -- Michael -- Michaiah -- Michal -- Michmas -- Michmethah -- Michri -- Michtam -- Middin -- Midian -- Midianiter -- Migdal-Edar -- Migdal-el -- Migdal-gad -- Migdol -- Migron -- Mikloth -- Milaiai -- Milet -- Millo -- Minni -- Minnith -- Minze -- Miriam -- Misdeem -- Misgab -- Mishael -- Mishal -- Misham -- Misheal -- Mishma -- Mishmannah -- Misrephoth-maim -- Misttor -- Mite -- Mithcah -- Mithredath -- Mitre -- Mitylene -- Mixed multitude -- Mizar -- Mizpah -- Mizpar -- Mizraim -- Mizzah -- Mnason -- Moab -- Moabite Stone -- Moabite -- Moladah -- Mole -- Moloch -- Mond -- Money -- Mordechai -- Moria -- Moriah -- Mortar -- Mosera -- Moseroth -- Moses -- Mote -- Moza -- Mozah -- Mushi -- Muth-labben -- Myra -- Mysien --

Beitrag von calliofee 13.10.10 - 11:23 Uhr

Waaas? Mehr fielen dir nicht ein?? #rofl
Ui...

Beitrag von terryboot 13.10.10 - 12:57 Uhr

#bla#rofl#rofl

Beitrag von oronar 13.10.10 - 11:23 Uhr

Alle diesen Namen stammen aus der Bibel? *umgehauen*

Beitrag von thalia.81 13.10.10 - 12:20 Uhr

#rofl

aber Magdalena ist für mich eher weiblich ;-)

Beitrag von terryboot 13.10.10 - 12:56 Uhr

ja okay da sind weibliche und männliche ;-)

Beitrag von karamalz 13.10.10 - 13:03 Uhr

hi,
die sind aber nicht alle aus der bibel#nanana! das sind wohl eher vornamen mit hebräischer ursprung.

Beitrag von mamafant 13.10.10 - 13:58 Uhr

Mushi #schock

#rofl#heul#rofl

Beitrag von kathrincat 13.10.10 - 12:58 Uhr

matthias (gottes geschänk)

Beitrag von lolo14 13.10.10 - 13:00 Uhr

in meinem Namebuch stehen foglende drin:

Manasse
Markus
Matthäus
Matthias
Melchior
Menachem
Micha
Michael
Mordechai
Moses

Muss es den wirklich auf M sein?

Ich finde folgede sehr schön:
Benjamin,
Daniel, David
Gabriel,
Jadon, Jason, Jeschua, Joel, Johannes, Jonas, Jonathan#verliebt
Levi#verliebt, Lukas
M.....
Nathan#verliebt,
Paul, Peter, Philip
Raphael#verliebt, Ruben
Samuel#verliebt, Simeon#verliebt, Simon, Stephan
Thaddäus. Thomas, Timon#verliebt, Timotheus, Titus, Tobias

lg, lolo

Beitrag von katjafloh 13.10.10 - 13:11 Uhr

Markus
Michael
Martin
Matthäus - Abwandlungen: Mattheo, Matthis, Matthias
Melchior

Mehr fallen mir auch nicht ein.

Lg Katja

Beitrag von mamafant 13.10.10 - 13:57 Uhr

Hallo,

ich nehme mal an, dass du einen Namen mit M passend zu Aaron Mats suchst.

Matthias (oder eine Form davon) bietet sich da ja an, zumindest, wenn man drauf steht, dass der 2. Name des großen Bruders vom selben Namen abgeleitet ist. Oder die modernere Form davon, Matthis

Ansonsten gibt es m.M nach nicht viel vergebbare biblische Namen mit M.
Markus und Michael fallen mir noch ein und dann noch die Varianten dazu, wie Marco, Marcel, Mark bzw. Mike, Mika

Wie findest du denn Mika Arvid?

LG