Wie macht ihr das mit dem Trinken?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von correy-angel 13.10.10 - 11:19 Uhr

Hallo.

Es heißt ja man soll den Kleinen irgendwann das
Fläschen abgewöhnen. Aber wie soll man das
dann machen weil Schabelflaschen ja auch nicht
so toll sind.

Marlon ist jetzt 7,5 Monate alt und trinkt morgens
und abends noch sein Fläschchen. Und das abends
möchte er auch so. Denn er döst dabei immer ein
um ihm gefällt das. Tagsüber trinkt er sein Wasser
immer aus einem Becher und die anderen Mahlzeiten
sind ja alle mit dem Löffel.

Aber ich glaube nicht das er diese große Menge
Milch auch aus dem Glas trinken würde.

Wie macht ihr das?

Beitrag von maryjane85 13.10.10 - 11:27 Uhr

Hi,
mein Kleiner ist bald 8 Monate alt und er trinkt seine Milch auch noch aus dem Fläschchen. Ist doch nichts dabei.

Ich kenne ein Kind, das ist 2 Jahre alt und trinkt Milch aus dem Fläschchen. Finde ich persönlich zu alt. Aber mit 7,5 Monaten finde ich es ok.

Beitrag von cooky2007 13.10.10 - 12:18 Uhr

Mein Sohn hat bis 18 Mon. seine Morgenmilch (dann Vollmilch) aus dem Fläschchen bekommen, nach dem damaligen Urlaub war plötzlich Schluss und er hatte eine normale Tasse.
Irgendwann habe ich die Sauger in Trinkhüllen (heißen die so?) umgewandelt (ab ca. 1 jahr)