Eigentlich Trocken , oder doch nicht??

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von theda 13.10.10 - 11:40 Uhr

Hallo,


unsere Große ist seit Juli eigentlich trocken. Doch seit ein paar Wochen passiert es immer öfter, dass sie in die Hose macht. Entweder sagt sie zu spät bescheid, oder gar nicht. Selbst wenn ich kurz vorher frage, ob sie noch Pipi machen muss ; kommt ein entschlossenes: NEIN!


Ist das normal , dass Kinder einen solchen Rückfall haben?
Letzte Woche hat sie sich 4 X in die Hose gemacht...davor nie.(bzw. längst nicht so häufig)


VG DANKE

Beitrag von aggie69 13.10.10 - 11:51 Uhr

Es ist jetzt kalt draußen - da muß sogar ich schneller aufs Klo, als normal. Und wenn Du dann noch kalte Hände hast....
Ich kann mir schon vorstellen, daß die Kinder dann noch nicht so das Gefühl dafür haben.
Da würde ich nun auf Höschenwindeln zurück greifen. Sie könnte sie allein runterziehen, aber wenn es mal zu spät ist, ist es auch nicht so schlimm.