Wer von euch war schwanger......

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von rali2008 13.10.10 - 11:54 Uhr

....und hat trotzdem positiv getestet?
Bin jetzt eine Woche über der Mens nix in Sich und der SST gerade war negativ #heul.

LG#winke

Beitrag von -euphorie- 13.10.10 - 11:55 Uhr

Also ich war bzw. bin schwanger und hab Positiv getestet...#gruebel

Beitrag von rali2008 13.10.10 - 11:57 Uhr

Sorry meinte negativ #hicks

Beitrag von almostmama 13.10.10 - 11:58 Uhr

Hä?!

POSITIV ist doch POSITIV!!!#kratz

Beitrag von rana1981 13.10.10 - 11:59 Uhr

Hallo,

also ich habe auch positiv getestet, als ich schwanger war!

Liebe Grüße Maike & #blume (36+0)

Beitrag von apfelkern812 13.10.10 - 12:00 Uhr

Mein Streifen im Test war am Anfang so durchsichtig, dass ich nicht genau wusste, ob ich ihn mir nur einbilde oder ob da tatsächlich einer ist :)

Probiers einfach in ein paar Tagen noch mal.

LG Naddi mit #ei 27+5

Beitrag von rali2008 13.10.10 - 12:01 Uhr

Meinte negati#hicks

Beitrag von lenamaria1901 13.10.10 - 12:21 Uhr

huhu,


also bei mir waren 2 Test beim FA sogar negativ und ich war trotzdem schwanger hihi ähm bzw bin noch schwanger bereits in der 28 ssw #freu


Grüßle#winke

Beitrag von rali2008 13.10.10 - 12:30 Uhr

Wann hast du getestet? Wie weit warsr du?

Beitrag von lenamaria1901 13.10.10 - 12:34 Uhr

ich war ungefähr 4 Tage nach nmt. Und dann habe ich 3 Tage nochmal gewartet und habe mir nochmal test geholt die waren dann gan z ganz leicht positiv , wollte aber gewissheit und holte mir den CB digital test der zeigte dann sofort positiv an . Also noch hast Du Hoffnung ;-)

#liebdrueck

Beitrag von rali2008 13.10.10 - 12:38 Uhr

Na gut ich hoffe mal noch. Solange die Mens nicht da ist.

Beitrag von lenamaria1901 13.10.10 - 12:39 Uhr

ich wünsche Dir ganz viel #klee#klee#klee#klee#klee

#winke

Beitrag von anastasia-pa 13.10.10 - 12:13 Uhr

#winke
iiich bei mir war der sst negativ, obwohl ich in der 4ten woche war.
war am tag darauf beim fa und der hatte einen bluttest gemacht, der war dann positiv!! juhuuuu

gruss anastasia + Bauchbewohner 11+5

Beitrag von rali2008 13.10.10 - 12:22 Uhr

Wan hast du getestet? wie weit warst du?

Beitrag von anastasia-pa 13.10.10 - 13:27 Uhr

war 3 tage nach mens eintritt. hatte komisches ziehen so als ob ich meine tage bekommen würde, dass auch bis jetzt 11 ssw geblieben ist.
hatte am tag darauf beim arzt angerufen - die waren nicht besonders freundlich, fragten ob ich getestet habe.. ich: ja der sst war negativ.. praxis: dann ist es halt so, können wa auch nichts ändern...
dann habe ich rumtelefoniert, und die neue praxis, bei der ich auch geblieben bin, hatte blut abgekommen, und paar std später hatte ich das ergebnis.

wie siehts bei dir aus? also brustziehen, oder schweindel, übelkeit hatte ich auch nicht, danach hat halt das rumgezicke angefangen ;-) dass sind die homone hahha
ich wünsche dir dass es geklappt hat, mach dich aber nicht verrückt.... ruf beim arzt an und frag ob die bluttest machen können, oder frag bei einem anderen arzt... beim bluttest kann man es früher erkennen, da der hcg wert im blut gleich nachweisbar ist.
urintest hatte ich dann keinen mehr gamacht - hatte ja schon die bestätigung

Beitrag von eisrose1 13.10.10 - 12:45 Uhr

Ich versteh die Frage nicht

Beitrag von daniela90 13.10.10 - 13:28 Uhr

Hey,

also ich war auch fast zwei wochen über Mens und hab immer negativ getestet und dann eines morgens dachte ich mir einen machst du noch und siehe da fett positiv :D

Also Hoffnuing nicht aufgeben :)

Liebe Grüße

Daniela und Krümmelchen 29 SSW