Welche PRE-Milch war / ist für Euch die Beste??

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von kaddy1982 13.10.10 - 12:00 Uhr

Hallo,
ich habe die Hoffnung, dass wenn ich abends ein Fläschen PRE-Milch geben, meine 5 Monate alte Tochter bald mal etwas länger als nur 3 Std. am Stück nachts schläft. #gaehn

Welche Pre-Milch könnt Ihr mir empfehlen??
Welche macht keine/kaum Verstopfung???
Habt ihr Tipps für mich?

Zur Zeit stille ich noch voll, mag auch noch weiter Stillen, dachte nur abends an ein Fläschen zum besser durchschlafen.

Viele Grüße Kat

Beitrag von maxi03 13.10.10 - 13:08 Uhr

Das kannst du nur selbst herausfinden. Ich gebe Aptamil 1er, vorher Pre. auch wenn Aptamil zu den teuren Marken gehört kommt unser Kind gut damit klar. Stuhlgang und Bäuchlein sind immer okay. Habe mal auf Milumil 1 gewechselt und trotz fast identischer Inhaltsstoffe gab es damit Probleme.

Mir waren und sind die LCPs und die Probiotics wichtig. Das haben nicht alle Milchpulver.

LG

Beitrag von 19jasmin80 13.10.10 - 14:19 Uhr

Hallo

Schon vom Großen bin und bleibe ich von Bebivita überzeugt, egal ob PRE oder die 1er.

LG

Beitrag von babe2006 13.10.10 - 14:21 Uhr

Hi,

gebe auch Bebivita Pre.

Hatte damals bei meiner Tochter am Anfang Aptamil, aber das vertrug sie gar nicht, hab dann sofort auf Bebivita ( ist ja Nestle Beba) umgestellt und schon gings ihr und uns allen besser...

Jetzt habe ich einen "Spuck-Boy" und füttere wieder Bebivita... zum glück liegt das Spucken nicht an der Milch...

alles liebe,...

Beitrag von 19jasmin80 13.10.10 - 14:27 Uhr

Bebivita ist nicht Nestle Beba ;)

Beitrag von lucaundhartmut 13.10.10 - 23:25 Uhr

Hi Kat,

Premilch sättigt i. d. R. auch nicht besser oder schlechter als die Milch einer menschlichen Frau, doch Du hast Recht: Einen Versuch ists wert.

Ob und welche Premilch Deinem Kind schmeckt und bekommt, kann leider keiner vorhersagen.

Neuesten Erkenntnissen zu Folge sind jedoch die Pre-Nahrungen von Humana und Hipp zu empfehlen.
Milumil soll auch noch recht gut sein.


LG
Steffi