Krank geschrieben!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von honey013 13.10.10 - 12:24 Uhr

Hallo Kugelis!

So hatte ich mir den Tag ja nicht vorgestellt...bin heute Morgen ganz normal zur Arbeit und mir gings auch super.
Als wir dann mit unseren Ferienkids auf dem Weg in den Zoo waren und in der Straßenbahn saßen, hat mein Kreislauf von einer Minute auf die andere völlig schlapp gemacht. Ich hab echt gedacht ich kipp um oder muss mich jeden Moment übergeben.#schwitz:-(
Bin dann mit ner Kollegin zurück gefahren und gleich zu meiner FÄ. Die haben sich gleich ganz lieb gekümmert. Unserem Kleinen gehts gut,er liegt laut Ärztin in SL und wohl voll auf der Hauptvene, was häufig zu solchen plötzlichen Beschwerden führt.

Bin jetzt diese Woche ersrmal krank geschrieben und soll viel Liegen.Möglichst auf der Seite um das alles ein bisschen zu entlasten.

Mal schauen wie das geht,auf der Seite liegen geht eigentlich auch nicht, weil sich der Zwerg da immer eingeengt fühlt und alles zieht.#schmoll

LG und euch noch einen schönen Tag

honey013 mit Babyboy 25+0#verliebt

Beitrag von carlos2010 13.10.10 - 12:30 Uhr

Hallo,

wir hatten das Thema gestern gerade beim Geburtsvorbereitungskurs.
Es ist wichtig, dass man auf der Seite liegt, da sonst Dein Kind nicht genug mit Sauerstoff versorgt wird, wenn es auf die Vene drückt!!!
Wenn der Zwerg sich eingeengt fühlt, wird er seine Position schon ändern aber wichtig ist auf jeden Fall die Sauerstoffzufuhr!
Ab der 30.SSW sollte man grundsätzlich nur noch auf der Seite liegen; auch beim CTG, da dieses sonst auffällig sein kann.
Die Herztöne des Kindes ändern sich nämlich bei nicht genügender Sauerstoffversorgung.

Alles Gute und gute Besserung#klee

Carlos 32.SSW

Beitrag von honey013 13.10.10 - 12:33 Uhr

#aha

Danke nochmal für die ausführlichere Erklärung.Werde das natürlich befolgen.War nur froh,dass es dem Kleinen gut ging!

LG