Hab mal eine Frage zum Fussbodenbelag und Motorik

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von heidihh78 13.10.10 - 13:03 Uhr

Hallo Zusammen,

Jonathan wird in einer Woche 7 Monate alt. Motorisch ist es so, dass er sich schon sehr lange drehen kann, allerdings nur über eine Seite und auch nicht wieder zurück auf den Bauch :-p. Vom Vierfüsslerstand hält er gar nichts (hab mal versucht, das ein bischen mit ihm zu üben). Wenn er auf den Fliesen ist, dann gefällt ihm das total, weil er seinen Spielsachen schon ein bischen hinterherkommt, er dreht sich so wie ein Uhrzeiger :-D. Das gelingt ihm aber auf Teppich nur sehr mühsam (habe einen von unseren Autoteppichen von den Großen genommen) und somit ist er schnell am Meckern. Was würdet Ihr machen? Ihn eher auf dem Teppich lassen oder eher auf die Fliesen und immer wieder mit ihm Vierfüsslerstand üben? Mein Großer war total spät in seiner motorischen Entwicklung und hat nur dank Krankengymnastik gekrabbelt und konnte erst mit 13 Monaten sitzen, mein Mittlerer hingegen hat nur gekrabbelt und ist schon mit 1 richtig gelaufen. Meine Kinderärztin hat auch schon angedroht, dass Jonathan, wenn das in 6 Wochen unverändert ist von der Motorik, auch zur Krankengymnastik soll :-p. Kann ich ihm irgendwie helfen, dass er bald den nächsten motorischen Entwicklungsschritt macht? Ich erinnere die Krankengymnastik von Julian nicht mehr inhaltlich. Ich möchte ja auch nur, dass Jonathan wieder zufriedener ist, ihm gefällt es ja nicht wirklich, dass er sich nicht zurückdrehen kann und seinen Spielsachen nicht hinterherkommt, das merkt man richtig :-(.

Habt Ihr Tips?

#danke

LG Heidi mit Julian (5), Jannis (3) und Jonathan *20.3.10

Beitrag von kabafreak 13.10.10 - 13:41 Uhr

ich denke du kannst ihn schon auch spielerisch dazu animieren es auf dem teppich zu üben. er braucht dazu eben kraft und die kommt nicht von ohne. gute bauchmuskeln sind vorraussetzung für alles weitere.
grüßle!

Beitrag von mini-wini 13.10.10 - 13:52 Uhr

Hallo,

ich wurde den kleinen einfach mal machen lassen. Er ist halt noch nicht so weit. Alles zu seiner Zeit. Ich denke es ist normal, das Babys mal meckern weil sie irgendwas nicht erreichen. Es sind Babys, sie müssen noch nicht alles können. Und nur weils nicht schnell genug geht immer gleich nachhelfen und KG und so. Weiß auch nicht, lass ihm doch einfach mal Zeit, der wird das schon lernen.
Er ist erst 7 Monate alt, er hat noch ein ganzes Leben Zeit um zu sitzen, zu laufen.....

LG