rhesus negativ

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von jessy2801 13.10.10 - 13:04 Uhr

ist auch jemand von euch rhesus negativ?
wer kennt sich aus???

wie ist das eigentlich wenn man in der frühschwangerschaft nen abgang hat, kann man da schon antikörper bilden?

danke für alle antworten

Beitrag von schnully00 13.10.10 - 13:06 Uhr

Hallo#winke

ich bin auch negativ habe aber einen gesunden Zwerg bekommen und bis jetzt noch keinen Abgang gehabt, sobald du Schwanger bist kriegst du eine Spritze in den Po :-p.

Liebe Grüße;-)

Beitrag von majleen 13.10.10 - 13:06 Uhr

Wieso sollst du antikörper bilden? So weit ich weiß kann das nur passieren, wenn der Partner nen anderen Rhesus Faktor hat, wie du und damit auch die Möglichkeit besteht, daß das Baby einen anderen hat.

Beitrag von jessy2801 13.10.10 - 13:13 Uhr

#winke

juhu,

ich bin rhesus neg. und mein mann positiv, deswegen hab ich bei unserem sohn schon immer die "impfung" bekomm...

wollte jetz nur wissen wie das bei nem frühen abgang is, weil sowas bemerkt man ja auch garnich immer #kratz

Beitrag von caro87 13.10.10 - 13:08 Uhr

Ich bin auch Rhesus negativ. Wenn man in der Frühschwangerschaft einen
Abgang hat braucht man auch eine Spritze,so ging es mir vor 1 Woche.
Meine FA hat gesagt es kann nicht schaden,lieber eine zuviel.

Beitrag von crazywoman-23 13.10.10 - 13:10 Uhr

das weiß ich nicht

hab so in der 13w ne spritze bekommen, und da ich ein kaiserschnitt hatte nochmal eine im Kh

hab AB 0 negativ

Lg jessy

Beitrag von katrin-2010 13.10.10 - 13:10 Uhr

wolltest du vorhin zufällig nen Test machen?
hab da so was ein paar postings weiter unten gelesen#winke

Beitrag von jessy2801 13.10.10 - 13:11 Uhr

eigentlich will ich... trau mich nur nich #gruebel

Beitrag von katrin-2010 13.10.10 - 13:12 Uhr

ja da scheinen einige sehr sehr neugierig zu sein;-)
aber ich glaube ich würde an deiner stelle bis morgen früh warten
Viel viel Glück#klee#klee

Beitrag von jessy2801 13.10.10 - 13:10 Uhr

danke caro,

genau das wollte ich wissen...

#winke

Beitrag von icewoman82de 13.10.10 - 13:17 Uhr

ich bin auch resus negativ und mein mann positive, da gibt es in der 28. ssw rhesogam und alles ist gut und nach der geburt gibts das auch nochmal


lg

Beitrag von kata... 13.10.10 - 13:46 Uhr

Hallo,

ich bin AB- und hab mir viele Gedanken gemacht. Daraufhin hab ich meine FÄ gefragt und sie meinte, wenn der Partner ebenfalls negativ ist, gibts keine Probleme.
Ansonsten denke ich, das dein´FA mehr dazu sagen und dir es genau erklären kann, denn ich möchte dir nix falsches erzählen.

#winke