informativer austausch über ss trotz regel.....

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von ivonnedd 13.10.10 - 13:10 Uhr

wie war es denn bei euch so mit der regel und dem schwanger sein?
ich bin gerade an dem punkt wo ich meine tage hab und meinem kerlchen glauben schenke schwanger zu sein obwohl ich diese art nicht an mir kenne.

Beitrag von jungeblume 13.10.10 - 15:22 Uhr

Wenn das bei dir in der Familie z.b. üblicher ist... bei meiner ist es so. allerdings hatte ich kein bisschen blutung bei der ss

Beitrag von ivonnedd 13.10.10 - 17:47 Uhr

hmm üblich was kann man heute schon üblich nennen?
nein es ist nicht der normalfall in der familie trotz regel schwanger zu sein allerdings hatte ich mit blutung in der ss schon zu tun nur war es um die 8te woche rum.

Beitrag von karra005 13.10.10 - 23:11 Uhr

Oft Falsche Info!

Bei einem natürlichen Zyklus bleibt die Regel aus! Was auftreten kann, sind schwangerschaftsbedingte Blutungen zu der Zeit in der man sie erwartet.


Bei einem manipulierten Zyklus zb. unter der Pille, kann man trortz "Hormonanzugsblutung" schwanger sein. Da diese Blutung künstlich hervorgerufen wird. Das ausbleiben dieser Blutung bedeutet NICHT gleich das man schwanger ist und wenn man die Blutung hat, bedeutet das NICHT gleich das man NICHT schwanger ist.
Die Blutung wird "provoziert" und sagt rein gar nichts über ein bestehen einer SS aus. Auch hier können schwangerschaftsbedinge Blutungen auftreten.