Unangenehme Situation

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von herzkind167 13.10.10 - 13:19 Uhr

Hallo,

habe seit gestern starken Durchfall und Schwindel, jetzt war ich gerade beim HA, der meinte ob wir nicht ein Bluttest machen sollten wegen evtl. SS bin gerade ES+8, das Problem beim HA muss ich den Test selber bezahlen, weil die KK die Tests nur vom FA bezahlt. Würdet ihr ihn privat bezahlen 32,50€ oder würdet ihr beim FA noch anrufen? Weiß auch nicht, was ich machen soll.

LG

Beitrag von ni-cri 13.10.10 - 13:21 Uhr

Also ich würde zum FA gehen.

Beitrag von majleen 13.10.10 - 13:21 Uhr

Warum will der denn einen SST machen? Ich würde es beim FA machen lassen, falls es dir gut genug geht und du nicht auf dem Weg umfällst.
Gute Besserung#blume

Beitrag von herzkind167 13.10.10 - 13:23 Uhr

Danke. Aber habe ich bei ES+8 eine Gewissheit ob ich auch wirklich ss bin? Ist alles sooooooooooooo blöde.

Beitrag von majleen 13.10.10 - 13:24 Uhr

Warum dann der SST? Wegen Medikamenten, die dir dein HA verschreiben will? Bei ES+8 würde ich keinen Test machen, wenn es nicht wirklich notwendig ist.#klee

Beitrag von herzkind167 13.10.10 - 13:26 Uhr

Ja wegen Medis. Kann halt auch kaum essen und habe dann immer Unterzucker, bin Diabetikerin

Beitrag von kirkie 13.10.10 - 13:21 Uhr

Ich glaub ich würde in die Apotheke nebenan gehen, mir nen 10er Test besorgen und meinem HA dann das Ergebnis mitteilen.

Ich hoffe der Vorschlag hilft #blume

#winke

Beitrag von emmy-80 13.10.10 - 13:23 Uhr

genau so würde ich es auch machen :-)!

Viel Glück#klee

Beitrag von herzkind167 13.10.10 - 13:24 Uhr

bei Es+8 reagiert doch ein 10er Test noch gar nicht oder?

Beitrag von majleen 13.10.10 - 13:30 Uhr

ne, denk nicht, daß der da reagiert.

Beitrag von wartemama 13.10.10 - 13:24 Uhr

Komischer Arzt... #gruebel

Vielleicht hat Dein Durchfall und der Schwindel ja auch andere Gründe? Ich würde dort auf keinen Fall einen SST machen lassen.

Beitrag von shakiraa 13.10.10 - 13:29 Uhr

also ich würd auch in die apotheke gehen da hast du gewissheit!
der spinnt ja 32euro kannst du dir 3 tests kaufen!

Beitrag von kirkie 13.10.10 - 13:29 Uhr

So oder so kannst Du bei ES+8 bei nem negativen Test nicht sicher sein, dass Du nicht doch evtl. ss bist. Hier sind wir dann wieder beim "alles-oder-nichts-Prinzip".

Wenn es Dir wirklich dreckig geht bleibt Dir sowieso nichts anderes als Dir was verschreiben zu lassen. Aber auch da sollte es möglich sein etwas zu finden, was dem Zwerg ggf. nicht schadet.


Viel #klee!

Beitrag von -sonne71- 13.10.10 - 13:37 Uhr

Ich würde die 32,50€ investieren............lieber Gewissheit und dann ein gesundes Kind.
Ich würde nicht warten, bis ein SStest anschlägt, der Bluttest gibt Dir in Deiner Situation schneller Gewissheit...........und vorallem ist es wichtig wegen der Medikamentengabe.............

Wünsche Dir alles Gute........

LG

Beitrag von herzkind167 13.10.10 - 13:42 Uhr

Hallo,

kann der Bluttest aber auch 100 prozent sicher sein, habe gelesen bei ES+8 liegt der hcg-wert bei 2. Ist das dann schon ne ss oder?

Beitrag von -sonne71- 13.10.10 - 13:59 Uhr

Ich denke dein Arzt würde Dir nicht umsonst einen Bluttest vorschlagen............er weiß mit Sicherheit was er tut.
Vertrau ihm einfach...............kann ja nichts passieren.;-)

Beitrag von kumuzo 13.10.10 - 14:00 Uhr

ganz banal...
probier´s doch lieber mal auf eigene faust mit frauenmantelkraut-tee nach packungsanleitung. das hilft bei durchfallerkrankungen und unterstützt deine 2. ZH auf ganz natürliche weise...

dann kannst du in 2-3 tagen immernoch testen und dir ggf. etwas "richtiges" verschreiben lassen...

gute besserung wünsch ich dir!!!#tasse#tasse#tasse