Frage zu Kiddy Guard 1 Treppenschutzgitter

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von centrino2inside 13.10.10 - 13:19 Uhr

Kennt jemand dieses Rollo/Treppenschutzgitter?
Wird es in die Wand/an die Treppe geschraubt? Muss ich also Löcher in die Treppe bohren oder wie stelle ich es mir vor?
An die Wand etwas zu schrauben habe ich ja kein Problem, aber die Treppe anzubohren muss ich mir wirklich gut überlegen, das kann man ja später nicht einfach überspachteln und drüber streichen.

Vielen Dank im Voraus

Beitrag von dentatus77 13.10.10 - 13:39 Uhr

Hallo!
Das Treppengitter musst du nicht anbohren, da sind spezielle Halterungen dabei, um entweder das Rollo oder die Haken an einem senkrechten Stab festzuschrauben. Der Durchmesser des Stabes spielt dabei auch keine Rolle.
Liebe Grüße!

Beitrag von dentatus77 13.10.10 - 13:42 Uhr

Nachtrag!
Schau dir mal hier die Bewertung an, da steht eigentlich alles drin:
http://www2.baby-markt.de/cgi-bin/cosmoshop/lshop.cgi?action=showdetail&artnum=7330863123503&wkid=221286969994-28429&ls=d&nocache=1286970026-6959&gesamt_zeilen=Tshowdetail----7330863123008
Liebe Grüße!

Beitrag von pia1971 13.10.10 - 13:59 Uhr

Hallo,

wir haben so eins (unteranderem). Dieses rollbare haben wir die Treppe rauf - wenn der kleine schläft oder nicht da ist lasse ich es offen. Total praktisch! ABER die Halterung konnten wir nicht anbringen, die Gitterstäbe des Geländers waren eckig. So hat uns der Opa eine "Holzverkleidung" um die Gitterstäbe angebracht und daran ist die Halterung fürs Rollgitter angebracht. Das Gitter wird bei uns ooooft auf- und zugemacht (ich klettere da nicht drüber!) und ist schon sehr wackelig! Aber von der Idee unschlagbar.

lg

pia

Beitrag von dentatus77 13.10.10 - 16:31 Uhr

Wir haben auch eckige Gitterstäbe und die Halterung einfach so angebracht. Das hält prima, warum auch nicht?
Liebe Grüße!

Beitrag von miau2 13.10.10 - 17:13 Uhr

Hi,
wir haben ebenfalls eckige Gitterstäbe und alles hält ohne "Eigenbau" prima, ohne Wackeln oder sonstiges.

Viele Grüße
Miau2

Beitrag von miau2 13.10.10 - 17:15 Uhr

Hi,

wie sieht denn Euer Treppenhaus aus?

Wir haben auf der einen Seite Wand und auf der anderen teils auch Wand (Kellertreppe), teils Geländer mit viereckigen, senkrechten Stäben, ca. 1,2 cm Breit.

Beide Varianten konnten problemlos befestigt werden.

Einmal halt in beide Wände bohren, einmal in eine Wand bohren und die andere Seite ohne bohren an den senkrechten Stäben befestigen.

Wir sind absolut zufrieden mit den Teilen.

Viele Grüße
Miau2