Progesteron Wert zu niedrig

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von byina 13.10.10 - 13:24 Uhr

Wie ich hier schon mal berichtet habe, wurde mir letzte Woche MI Blut abgenommen zur Hormonbestimmung.
Heute hatte ich wieder ein Termin beim FA und er sagte mir, dass mein Progesteron Wert zu niedrig sei 7,62; normal müsste er zwischen 10-12 liegen, meinte er. Naja er sagte, dass es jetzt nicht wirkliches schlimmes sei und das ich schwanger werden könnte #augen was sich aber ein wenig schwierig erweißen würde. Er hat mir Tabletten auf geschrieben Agnus castus, die soll ich jetzt 3 Monate nehmen und in Januar wieder zur Kontrolle kommen. Wenn der Wert nicht höher geht, dann müssten wir uns überlegen Clomifen oder Metformin zunehmen

Bin seit heute morgen nur am weinen, irgendwie geht aus meinen Kopf nicht raus, dass ich abnormal bin #schmoll

Wieso muss auch alles so erdenklich schwer sein???

Diesen Zyklus kann ich eh abhacken, hab seit SO abend leichte Schmierblutung und heute ist die Tempi auch ein wenig gesunken, zwar nicht unter CL aber gesunken. Mit den Blutergebnissen kann ja auch nix werden.

Sorry für mein SILOPO musste mir einfach alles von der Seele schreiben,
weiß garnicht wie ich das meinen Mann sagen soll?! :-(

"Du Schatz bei dir ist alles ok, bei mir stimmt was nicht, bin abnormal!"

Ah einfach alles zum kotzen

Beitrag von sizzy 13.10.10 - 14:18 Uhr

Einen zu niedrigen Progesteronwert haben doch viele und das ist doch kein unlösbares Problem.
Ich habe 2 Monate Agnus Castus genommen und dann ab positivem SST Utrogest (= Progesteron).
Ich würde Agnus Castus im Falle einer Schwangerschaft direkt absetzen, und zum Arzt gehen um was anderes verschreiben lassen.

Beitrag von schlawienchen79 13.10.10 - 14:20 Uhr

An welchem ZT wurde dir Blut abgenommen?