Wer wurde SS mit Kindlein komm Tee

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jenpa 13.10.10 - 13:35 Uhr

Hallo!

Hab mich zu euch geschummelt, wollte wissen wer von euch den Kindlein Komm Tee getrunken hat?!

Bitte um vieeelllleeee Antworten!
Danke!

Lg
Jenpa

Beitrag von mandarinchen79 13.10.10 - 13:41 Uhr

Ich hatte den im letzten Zyklus das erste Mal getrunken und bin sofort schwanger geworden! Hab erst übermorgen meinen ersten Frauenarzttermin!!

Wir hatten es allerdings bereits 13 Monate versucht! Vielleicht war es einfach ohnehin an der Zeit!

Dir viel Erfolg weiterhin!!!

Beitrag von aubergine 13.10.10 - 13:42 Uhr

hab ihn getrunken, obs wirklich daran lag, keine ahnung, bekomme jetzt zwillis......hab den tee an meine beste freundin weitergegeben die schon ein jahr versucht schwanger zu werden......nach der zwillingsdiagnose hat ihre mutter isr (spasseshalber) verboten den tee zu trinken ;-)

Beitrag von girasoul 13.10.10 - 13:42 Uhr

huhu,
also ich habe es 3 zyklen so probiert. im 4 habe ich dann den kindlein komm tee getrunken und war schwanger. ob s nun daran lag oder auch so geklappt hätte, keine ahnung.
einen versuch ist es wert und er war auch echt lecker.
falsch machen kann man damit nichts und ich habe von vielen gutes darüber gehört, darum habe ich ihn auch probiert :-)

ganz viel glück, das es schnell klappt :-)

Beitrag von ana70 13.10.10 - 13:49 Uhr

Ich habe Himbeerblättertee in der ersten und Frauenmanteltee in der zweiten Zyklushälfte getrunken, ca. zwei Monate, bevor wir mit dem Verhüten (Kondom) aufgehört haben, habe ich damit begonnen. Und dann einmal nicht verhütet und zack war ich schwanger (und das einen Monat nach meinem 40. Geburtstag!!!).

Teetrinken schadet sicher nicht, probiers ruhig aus!!!

Viel Glück
Ana

Beitrag von siam87 13.10.10 - 13:49 Uhr

ich hab mir nen zyklustee gemischt und im 1. ÜZ hats geklappt. weis jetzt nicht ob es am tee lag oder am glück :-)

Beitrag von 81addison 13.10.10 - 13:49 Uhr

ich hatte in 15 ZK den Storchenschnabeltee getrunken und da hats dann geklappt... ob er es jetzt war weiß man nicht

Beitrag von 5kids. 13.10.10 - 14:00 Uhr

Hallo!
Ich habe ihn auch 1 Zyklus getrunken ( ebenso 1 Zyklus den CB Monitor genutzt) und bin in DEM Zyklus #schwanger geworden - habe zuvor 15 Zyklen geübt....


LG
Andrea & #babygirl ( 22. SSW )

Beitrag von jenpa 13.10.10 - 14:20 Uhr

Danke für eure vielen lieben Antworten!

Also, trinke ihn seit gestern. Bin auch schon länger am basteln und versuchs ganz einfach mal. Hoffe das es bald klappt. Bitte Daumen drücken!!

Euch noch eine schöne Kugelzeit!
LG
Jenpa

Beitrag von gingerbun 13.10.10 - 19:56 Uhr

Also ich bin definitiv durch Sex schwanger geworden!
*Doppelschwör*