wie ist eure Tempi nach Aufstehen

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von flameanett 13.10.10 - 13:37 Uhr

welcher unterschied in der tempi ist ersichtlich zum messen kurz nach munter werden und dann z.b. 0,5h später wenn man auf war ?

geht eure tempi hoch oder runter wenn ja um wieviel?

Beitrag von majleen 13.10.10 - 13:39 Uhr

Das kann ich so pauschal nicht beantworten. Bei mir ist es mal niedriger, mal höher. Jenachdem wie viel ich mich bewegt habe

Beitrag von flameanett 13.10.10 - 13:41 Uhr

konnt ich mir schon denken das dies unterschiedlich sein kann :-( schade

Beitrag von majleen 13.10.10 - 13:42 Uhr

Deshalb messen wir ja die Tempi vor dem Aufstehen :-p

Beitrag von flameanett 13.10.10 - 13:43 Uhr

#zitter

Beitrag von maebabe 13.10.10 - 13:43 Uhr

hallo.
habe auch mal interessehalber nach dem aufstehen gemessen und bei mir ist es so, dass es lange dauert, bis ich "in den quark komme". :)
soll heißen, die temp bleibt bei mir auch noch so ne halbe bis stunde auf der höhe der basaltemp. ganz praktisch. :)
is aber bestimmt bei jedem anders.

lg

Beitrag von annibremen 13.10.10 - 13:52 Uhr

Meine ist dann eigentlich immer ca. 0,5 Grad höher. Ich könnte also rein theoretisch auch nach dem Aufstehen messen, 0,5 abziehen und den Wert dann ins ZB eintragen. Mach ich aber nicht, weil man sich darauf nicht verlassen kann ;-)