Was sagt ihr zu meinem Zb??

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von jacqueline.quis 13.10.10 - 13:43 Uhr

Hallo,
was ist das denn heute????

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/909057/539203

Beitrag von jessy2801 13.10.10 - 13:46 Uhr

vielleicht ne einnistung

wünsch dir viel #klee

ich red mir auch ein das der temp.absturz bei mir ne einnistung war :D

Beitrag von dennia 13.10.10 - 13:50 Uhr

Hallo,

das kann entweder eine Einnistung gewesen sein, oder der berühmte Östrogenabsacker. Denn hatte ich letzten Zyklus auch. Schwanger bin ich in diesem Zyklus leider nicht geworden. Der Östrogenabsacker ist unabhängig von einer eventuellen Schwangerschaft.

Drück Dir die Daumen, dass es bei dir eine Einnistung war!

LG

Beitrag von sweedaaa 13.10.10 - 13:50 Uhr

Östrogenabsacker tippe ich. Völlig normal!

Beitrag von schlawienchen79 13.10.10 - 14:10 Uhr

Wo sind denn die zwei Werte abgeblieben? Hast du sie nicht eingetragen oder hast du nicht gemessen?

Beitrag von jacqueline.quis 13.10.10 - 15:26 Uhr

Die hab ich ausgeklammert,werte die 0,2 grad nach oben abweichen,kann man ausklammern,hab ich hier mal gelesen.Hätte sonst keine balken bekommen.Meinst du,das war falsch????

Beitrag von schlawienchen79 13.10.10 - 16:04 Uhr

Sag mir mal die Werte bitte und warum du denkst das sie gestört waren.

Beitrag von jacqueline.quis 13.10.10 - 16:08 Uhr

Stehen bei meinen Notizen!!!Bin ja mal gespannt,was du dann sagst!

Beitrag von muttiator 13.10.10 - 20:24 Uhr

Du hast da aber keine Störfaktoren notiert sondern nur die Werte an sich. Der Wert an ZT 17 ragt kein bisschen heraus, das nennt man sich schön klammern.
Der Wert an ZT 15 könnte etwas herausragen aber auch ohne Störfaktoren kein Klammern, dann kann man leider auch bei Urbia nicht so gut beobachten was nun stört oder nicht.
Messungen mit zwei Stellen hinter dem Komma ist bei Urbia auch sinnlos (leider will man das ja auch nicht ändern).

Beitrag von schlawienchen79 13.10.10 - 20:12 Uhr

Du hattest keinen ES, indem du deine Werte fälscht wirst du auch nicht SS oder bekommst einen ES. Es kann aber sein dass du deinen ES übersiehst wenn du hier die Werte rumschiebst. Es ist völlig normal dass ein bis zwei Zyklen im Jahr anovulatorisch sind. Korrigier deine Werte wieder und warte ab. Und ganz wichtig! Beobachte deinen ZS, der sagt dir wann du fruchtbar bist...