katzenpipi und ledertasche/kinderwagen und schimmel

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von jennyscasa 13.10.10 - 13:50 Uhr

hallo ich hab da mal ne frage.wie kriege ich katzenpipi aus einer glattenledertasche?es ist eine sporttasche von adidas aus glattenleder kann man die waschen oder gibt es mittel gegen den geruch von katzenpipi?
und dann hab ich noch eine frage unzwar geht es um unseren kinderwagen da ist der kinderwagenstoff am verdeck am schimmeln wie kann man das raus kriegen ohne das die farbe des kinderwagens raus geht oder kriegt man das überhaupt raus? lg

Beitrag von mrsviper1 13.10.10 - 14:09 Uhr

Hallo,

war such es mal mit Myhrtenöl. Einen Wattepad damit tränken und innen und aussen damit reinigen aber darauf achten das die tasche nicht zu nass wird.

Stockflecken die du am Kinderwagen hast bekommst du so gut wie gar nicht weg. Ich habe alles probiert und es ging nicht weg.
Ok mit einem Schimmelex hätte ich es bestimmt weg bekommen wollte damit aber nicht unbedingt an den Kinderwagen gehen weil es doch sehr intensiv ist und das dann nicht so gut für die kinder ist.

Lg Tina

Beitrag von bensu1 13.10.10 - 16:50 Uhr

hallo,

soll gegen stockflecken nicht buttermilch wirken? hab ich mal gehört, aber nicht probiert....

nutzt's nix, schadt's nix ;-)

lg
karin

Beitrag von mrsviper1 13.10.10 - 17:15 Uhr

Habe ich auch gehört und aus probiert und hat bei mir auch nichts geholfen.

lg tina

Beitrag von blattgoldflieger 13.10.10 - 21:24 Uhr

Ich würde ein Kind weder in einen Kinderwagen mit Schimmel legen, noch in einen Kinderwagen, der mit Anti-Schimmel-Zeugs behandelt wurde. Das ist in dem meisten Fällen ziemlich giftig und ätzend.

Ich würde die Tasche innen auf jeden Fall ausspülen - warmes Seifenwasser reinkippen und kurz schwenken, auskippen, nachwischen und trocken reibven. Ansonsten könnte beim Stoff innen vielleicht Teppichschaum wirken. Gegen fiesen Geruch helfen am besten fiese Gerüche wie Essig. Wobei der Essiggeruch irgendwann verfliegt.