Pillenzyklus

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von lena333 13.10.10 - 14:24 Uhr

Hallo Ihr Lieben!

Ich habe eine etwas dumme Frage, aber ich hoffe, dass Ihr mir vielleicht mit euren Erfahrungswerten weiter helfen könnt... ;-)
Wir werden im Dezember eine ICSI beginnen und ich muss vorher noch einen Monat die Pille nehmen. Ich habe also gestern die Packung gekauft, und es stand im Beizettel, dass man mit der Pille direkt am ersten Tag der Menstruation beginnen oder auch bis zu fünf Tagen warten kann.
Da die Pille ja auch dazu dient, den Körper vorzubereiten, frage ich mich nun, ob es wohl besser ist, erst am fünften Tag anzufangen, damit ich etwa nach 28 Tagen meine Tage bekomme (wie sonst auch), oder ob ich direkt am ersten Tag beginnen soll und somit den Zyklus verkürze. #gruebel

Entschuldigt, wenn diese Frage nicht sehr intelligent ist, aber ich möchte nichts falsch machen... Ich werde ansonsten auch noch mal in der Kiwu anrufen, um mich abzusichern...

Vielen Dank auf jeden Fall, dass Ihr da seid, denn es tut gut zu sehen, dass man nicht alleine in dieser Situation ist #herzlich

Ich wünsche Euch Liebe,

Lena

Beitrag von nadine1976 13.10.10 - 14:37 Uhr

Hi,

hat dir deine KiWu da keine Auskunft zu gegeben?
Ich würde nach fragen, denn jede KiWu macht es anders.

Ich z.B. habe immer erst am 2. ZT angefangen.

Gruß Nadine

Beitrag von lena333 15.10.10 - 08:31 Uhr

Vielen Dank für deine Antwort!

Ich hatte nur einfach vergessen, zu fragen... Und da ich zur Zeit viel um die Ohren habe und wegen der Arbeit schlecht das Handy abnehmen kann (in meiner Kiwu wird immer zurückgerufen und man kann nie direkt mit den Ärzten sprechen), habe ich schnell mal bei Euch angefragt, um schon mal ein bisschen rechnen zu können... Aber wenn ich dann wirklich anfange, werde ich natürlich offiziell in der Kiwu noch einmal nachfragen;-).

Danke noch einmal und ich wünsche Dir auf jeden Fall auch alles Liebe und viel Erfolg#herzlich,

Lena

Beitrag von fallingstar19 13.10.10 - 17:34 Uhr

Huhu,

bin auch im Pillenzyklus vor erster ICSI Ende des Monats.

Ich habe die Pille einfach währdend des Zyklus begonnen, nachdem ich mich nicht richtig stimulieren ließ...denke auch jede KIWU macht das anders. Einfach anrufen!

Liebe Grüße

Beitrag von lena333 15.10.10 - 08:36 Uhr

Liebe Fallingstar,

vielen herzlichen Dank für deine Antwort! Es ist wirklich schön, dass wir uns austauschen können...

Ich werde sicher noch in der Kiwu anrufen, bevor es dann richtig ernst wird (habe ja noch etwa 5 Wochen Zeit), aber da ich schon einmal eure Antworten habe, kann ich ein bisschen rechnen, wann es dann etwa mit der Stimu losgeht.

Ich finde es sehr nett, dass du mir geantwortet hast und hoffe, dass du uns bald eine gute Nachricht schreibst!

Alles Liebe#herzlich,

Lena