Wie wascht ihr Bettwäsche+Stofftiere, wenn sich das Kind übergeben hat

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von tempranillo70 13.10.10 - 14:53 Uhr

Ich frage aus aktuellem Anlass... #zitter
alles voll: Bett Kind Haare Stofftiere ALLES....

Habe alles aus Baumwolle mit Domestos in die Kochwäsche gestopft.
Aber Stofftiere?
Habe ich im Handwaschbecken mit heißem Shampoo-Wasser ausgedrückt.
Benutzt ihr Desinfektionsmittel?
Gruß, I, die fleißig putzt #putz

Beitrag von jujo79 13.10.10 - 14:57 Uhr

Nee, Desinfektionsmittel benutze ich nie. Was ich waschen kann, wasche ich, und was nicht, friere ich für 2 Tage ein.
Grüße und gute Besserung!
JUJO

Beitrag von scura 13.10.10 - 14:58 Uhr

Bei 60 Grad.

Oder wenn es nicht geht mit 40 Grad und Hygienespüler.

Domestos? Entfärbt doch!

Beitrag von enni12 13.10.10 - 15:00 Uhr

Hallo,

Plüschtiere in der Maschine bei 40° + Hygienespüler (von Sagrotan oder so).

Domestos?!?!?! #schock

Beitrag von fbl772 13.10.10 - 15:04 Uhr

Ich wasche mit ganz normalem Waschpulver ... da machen wir uns Gedanken über die empfindliche Kinderhaut und dann Domestos in die Wäsche?

Auch die Stofftiere würde ich in die Waschmaschine geben.

LG
B

Beitrag von kati543 13.10.10 - 16:34 Uhr

Hat dein Kind denn einen hochansteckenden Magen-Darm-Virus? Oder warum mit Domestos?
Stofftiere sehen auch bei uns die Waschmaschine von innen.

Beitrag von tragemama 13.10.10 - 16:42 Uhr

Bettwäsche koche ich eh immer aus - die Stofftiere würde ich ganz normal in die 30-Grad-Wäsche stecken, mach ich auch manchmal - danach kurz in den Trockner und fertig an der Luft trocknen lassen.

Andrea (die noch nie Desinfektionsmittel benutzt hat)

Beitrag von flammerie07 13.10.10 - 17:10 Uhr

alles was geht in die waschmaschine - auch kuscheltiere haben pflegeetiketten, so dass man da ansich nichts falsch machen kann.

würde normales waschmittel nehmen. bin kein fan von hygiene-spülern aber zur not kann mans ja machen. erbrochenes ist schon eklig #hicks

Beitrag von miau2 13.10.10 - 17:11 Uhr

Hi,
ich wasche alles in der Maschine, so heiß wie erlaubt. Unsere zwei haben aus gutem Grund nur STofftiere, die waschmaschinentauglich sind.

Was nur unter 60 Grad gewaschen werden darf - da kommt bei Erbrochenem (oder Durchfall) ein Hygienespüler dazu. Aber auch nur bei Erkrankungen, nicht im Normalfall.

Ich habe nicht genug Platz im Tiefkühlschrank für die Alternative ;-).

Auf die idee, einen WC-Reiniger (oder gibt es noch anderen Domestos?) zu nehmen wäre ich nicht gekommen...

Viele Grüße
Miau2

Beitrag von doreensch 13.10.10 - 18:01 Uhr

Ganz normal mit Waschpulver bei normalen Temperaturen, was soll an fortgewaschenem Erbrochenem denn bitte hoch ansteckend sein? Das ist nur Magensäure mehr nicht und sobald das weggewaschen ist, ist es gut.

Stofftiere stecke ich alle in die Waschmaschine bei 40 Grad da schau ich überhaupt nicht nach ob die dort so heiß baden dürfen oder nicht, was nicht überlebt muss halt in die Mülltonne

Beitrag von kathrincat 13.10.10 - 18:21 Uhr

normal bei 30-40 c, als spülung essig.