Was denkt Ihr von diesem Zyklusblatt ?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von nihu1980 13.10.10 - 14:55 Uhr

Hier ist mein ZB wo ich die Werte an den Tagen wo ich früher aufgestangen bin um o,1 erhöht hatte denn pro stunde kann man ja so mit 0,1 grad mehr rechnen dann. Was denkt Ihr davon ? Meine Mens habe ich noch nicht bekommen habe auch keine anzeichen das ich sie bekommen sollte.
Würde mich über antworten freuen.

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/920893/537295

Beitrag von sanne90 13.10.10 - 14:59 Uhr

Huhu, auch wenn du jetzt gerne was anderes hören würdest... Heute noch oder spätestens morgen wird bestimmt die Mens eintrudeln #schmoll


lg Sanne

Beitrag von nihu1980 13.10.10 - 15:00 Uhr

Allerdings ist die Tempi von heute die Original hatte heute morgen um 4.15 diese Tempi 36,5

Beitrag von nihu1980 13.10.10 - 15:01 Uhr

Naja ich frage ja auch um solche Antworten zu bekommen bin ja froh über jede antwort.

Werde mich dann wohl darauf einstellen das sie kommen morgen

Beitrag von tinimini77 13.10.10 - 15:01 Uhr

Hallo,

ich hätte jetzt fast gesagt das sieht nach Mens aus. Aber die Hoffnung stirbt zuletzt. Drücke die Daumen#winke

Tini

Beitrag von nihu1980 13.10.10 - 15:02 Uhr

Ja eigentlich weil ich heute diesen abstieg hatte kann man es denken nur habe ich die ganze zeit um 6.30 gemessen.
Bringt ja auch nichts wenn ich mich jetzt hinlege und dann messe auch wenn ich mich ausruhe was ja eigentlich auch gehen soll. Hab ich mal gelesen

Beitrag von tinimini77 13.10.10 - 15:06 Uhr

Ja, das geht bei mir zumindest. Hatte gestern Abend als ich schon lange im Bett lag 36.7 und heute früh auch.
Aber steiger dich nicht so rein damit die Enttäuschung nicht so gross ist.#liebdrueck

Tini:-)

Beitrag von kaoh 13.10.10 - 15:07 Uhr

ganz ehrlich?
Sieht nicht gut aus dein ZB. Normalerweise hält bei einer SS das Gelbkörperhormon die Temperatur recht gleichmäßig oben. Dein ganzer Zyklus ist ein auf und ab. Druck dir das ZB mal aus und nimm es mit zum FA. Frag ihn mal was er von Mönchspfeffer hält. Ich selber und meine älteste Tochter haben damit langfristig unseren Zyklus stabilisiert.
Mönchspfeffer gibts ohne Rezept. Würde sagen das du garkeinen Eisprung diesen Monat hattest. Ich weis Urbia hat es gekennzeichnet, jedoch erhöht sich deine Tempi nach dem Tiefstpunkt nicht über die CL-Linie und hüpft immer hoch und runter.
Bin kein Arzt, habe aber reichlich Urbia-ZB´s gesehen und verglichen.

Nicht traurig sein ich schwindel nur nicht gern #tasse

LG Kaoh

Beitrag von nihu1980 13.10.10 - 15:12 Uhr

Ja ich bin heute morgen auch wieder früher aufgestanden kann es daran liegen das meine Tempi heute morgen dann weiter unten war ?

Ich danke Dir für deine Ehrliche meinung .
Ich kenne Mönschspfeffer und habe das auch sogar schon hier zu Hause liegen. Mein FA wollte erst mal so sehen ob es klappt.
Kann ich mit Mönschspfeffer gleich anfangen wenn ich meine Mens dann bekomme ? Ich habe auch schon mal gelesen das Frauenmanteltee gut sein soll, den hat eine Freundin von mir. Ja meine LH-Test waren auch alle Negativ die ich gemacht habe oder nur ein leichter 2. Strich war da zu sehen aber nie so deutlich wie der 1. strich.

Beitrag von jama275 13.10.10 - 15:26 Uhr

Ein Hallo mal nicht auf diesen Beitrag bezogen #winke

Würde mich freuen, wenn du dir mal mein ZB anschaust und sagst was du davon hälst #kratz

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/923819/539724

Ich warte sehnsüchtig auf meinen #ei und bin schon ganz verunsichert..

Letzten Zyklus ging meine Tempi bereits am 13. ZT bergab mit darauffolgendem ES, hatte dann allerdings eien Zyklus von 39 Tagen

Würde mich sehr über eine Antwort freuen

#tasse
LG Jana

Beitrag von kaoh 14.10.10 - 17:51 Uhr

Also bisher sieht es nicht nach einem ES aus, dein Zerfixschleim muss/sollte glasig sein und lange Fäden ziehen lassen. Eher flüssig als klumpig.
Ich befürchte der Zyklus ist ohne ES, denn du bist ja jetzt schon(noch ohne Anzeichen vom ES) beim 22. Zyklustag. Plus die 12 Tage die noch nach einem ES kommen(bevor die Mens kommt)...das wären dann schon 34 Zyklustage.
Wie lang sind denn deine Zyklen im Normalfall?

LG Kaoh#winke

Beitrag von jama275 14.10.10 - 19:48 Uhr

Mein letzter Zyklus war 39 Tage lang... da ging die Tempi aber schon am 14. ZT runter

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/923819/536550

Mein Zervixschleim zieht Fäden, hab es eigentlich auch eingetragen im ZB

LG Jana

Beitrag von kaoh 15.10.10 - 17:24 Uhr

ja da stand aber nix von glasig und durchsichtig.
So war mein ZS die halbe SS hindurch und das bei allen Kindern.
Kurz vor der Mens eher weißlich und fester.

Da deine Tempi runter geht erübrigt sich wohl meine Antwort.

#winke

Beitrag von glizza 13.10.10 - 15:11 Uhr

.. ;o) .. das Du einen Test machen solltest .. außer Du willst Dich noch ein wenig auf die Folter spannen ;-)

Viel Glück!!

Beitrag von nihu1980 13.10.10 - 15:16 Uhr

naja so langsam denke ich das ich meine tage wirklich bekomme nicht weil ich irgendwelche anzeichen hätte das sie jetzt kommen aber weiss nicht ist so ein gefühl das grad in mir hochkommt :-( naja werden wohl weiter üben müssen und ganz viele bienchen setzten müssen und vielleicht bissi nachhelfen das es dann klappt