Arbeitsschutzgesetz/Arbeitszeit

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von morgenstern66 13.10.10 - 15:24 Uhr

Hallo,

aus gegebenem Anlass suche ich einen passenden Gesetzestext, der die zulässige Arbeitszeit und die Pausen regelt.

So wirklich fündig wurde ich nicht und bitte daher um den passenden Link.

Danke

Sabine aus BW

Beitrag von kathi.net 13.10.10 - 15:28 Uhr

http://www.gesetze-im-internet.de/arbzg/index.html

Kommt als erstes, wenn man googelt. Tariflich kann es aber eventuell anders geregelt sein.

LG Kathi

Beitrag von morgenstern66 13.10.10 - 15:33 Uhr

Dankeschön....

sollte ich dem Chef meines Mannes mal in den Briefkasten stecken.

Aber was tut man, wenn täglich 9 Stunden normal sind (ist auch nicht das Problem) aber nun schon seit WOchen 11 STunden zu arbeiten ist und heute sogar 12? Und das ohne die Pausen.
Am Samstag dazu noch mal 7 und der Witz, Sonntag ist diese WOche auch im Gespräch.