Wem zuerst sagen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von themetaljessy 13.10.10 - 15:36 Uhr

Hallo Mädels!

Ich muss schon wieder posten zum Thema "Wem wann sagen".
Ich war eben bei meiner FA, da ich durch meine Arbeit ja Probleme habe (Schwerstpflege von Menschen mit Behinderungen). Ich habe recht viele störende Beschwerden bei der Arbeit durch Heben, An- und Ausziehen usw., so.
Wir haben noch niemandem von der ss erzählt, wollten das auch noch ein paar Wochen geheim halten, schon alleine, damit nicht jetzt schon jeden Tag das Telefon klingelt...
Tja, meine FA sagte nur, ich müsse das sofort meiner AG sagen, damit sie mich wo anders einsetzt (wird wo anders eh nur "anders schwierig" aber nun gut...).
Mein Dilemma ist nun, dass ich morgen dann der AG Bericht erstatte, wenn sie Zeit hat. Dieses bedeutet, sie weiß es vor meinen engsten Verwandten und besten Freundinnen:-(
Eigentlich finde ich das total sch...

Ich brauche eure Meinung! Würdet ihr in diesem Falle Mama und beste Freundin heute anrufen, damit die wichtigsten Menschen vor der AG bescheid wissen?

Sorry für soviel #bla aber ist mir grad wichtig!

lg#winke

Beitrag von nsd 13.10.10 - 15:40 Uhr

Hi!
Ist doch egal, oder ist deine Mama und deine beste Freundinn im engen Kontakt mit deinem AG? Deiner Mama könntest du es ja sagen, der Freundinn würde ich es noch verschweigen.

Beitrag von themetaljessy 13.10.10 - 15:43 Uhr

Quatsch! Es geht mir nur um das komische Gefühl, dass eine Person, die ich im Leben 3 Mal gesehen hab (riesiger Betrieb) es vor meiner Mutter weiß verstehst du wie ich meine? Freundin kann warten, das stimmt.

Beitrag von nsd 13.10.10 - 17:01 Uhr

Hi!
Dann sag es deiner Mutter gleich. Ich würde beim AG vor allem bei deinem Beruf nicht ewig warten.

Beitrag von enimaus 13.10.10 - 15:42 Uhr

Hab es auch gleich meinem AG melden müssen. Meiner Mum hab ich es gleich gesagt nachdem ich positiv getestet habe und alle anderen haben es erst später erfahren! Seh das ehrlich gesagt nicht so eng wer es genau wann und vor wem weiß!
AG ist wichtig,weil deine Arbeit angepasst werden muss!

Beitrag von krebs83 13.10.10 - 15:47 Uhr

Also uns war es nur wichtig dass wir es zuerst unseren Mamas (den werdenden Omas) bescheid geben, danach wurden die Freunde informiert.

Mein Chef weiß noch nix, aber ich hab auch keinen körperlich anstrengenden Job.

Ich würd in deinem Fall auf jeden Fall den AG informieren und wenn für euch die Zeit reif ist der Familie und Freunden bescheid geben.

Beim AG gehts ja vor allem um deine Gesundheit und die vom Baby, das hat ja mit dem emotionalen dann nichts zu tun und wenn dein Chef keinen Kontakt zu deiner Family hat - woher sollen die es dann um 3 Ecken erfahren?

LG Krebs83 mit #ei (11+2)

Beitrag von nadja.1304 13.10.10 - 15:55 Uhr

Hi,

Familie hats bei uns sofort nach dem positiven Test erfahren. Genauso meine beiden besten Freundinnen. Da ich es auch sofort der Chefin sagen musste und wusste, danach gibts BV, hab ich es meinen Kollegen noch persönlich gesagt und Montags dann der Chefin.
Also ruf deine Familie an, hätte ich eh nicht so lang wie du ausgehalten. :-P

LG Nadja 25+4

Beitrag von cedric2006 13.10.10 - 15:56 Uhr

Also ich habe es, trotz bereits 3FG, 3Tage nach pos. Test der engsten Familie gesagt. Und ich habe es nicht bereut! Hatte in der SS am Angfang sehr viele Probleme und war froh und dankbar, das ich so auf ihre Unterstützung zählen konnte!
Finde das mit dem "erst nach der 12SSW erzählen" total bescheuert. Wenn man ne FG hat sagt man es den Menschen die von der SS wussten und die können dann wenigstens mit schlechter Laune und trauer umgehen...

Wünsche dir eine schöne Kugelzeit! :-D

Lg, Cedric 16SSW

Beitrag von meandco 13.10.10 - 16:38 Uhr

geh noch mal in dich und spür mal rein wie es sich richtig anfühlt.

sprich: wer sollte es vorher wissen und wer nachher ...

und: deine ag ist vermtulich diejenige die sich am wenigsten über deine ss freut. sprich die einzige bei der es egal ist, wenn sie es weiß #cool

lg