Die Balken stimmen doch nicht immer oder? Verwirrt!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von dina295 13.10.10 - 15:52 Uhr

Hier sind meine beiden letzten Zyklen....schaut mal bitte

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/615013/543688

nicht wundern hab nur die Tempi übertragen....hier stimmen aber die Balken mit meiner Muttermund und Schleim beobachtung überhaupt nicht!

Und hier der von diesem Zyklus, auch hier sind meine Schleimbeobachtung und Mumu sowie Mittelschmerz nicht "Balkenkompatibel"

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/615013/543135

Kann man das ernst nehmen? Also ich meine da haut doch was nicht hin oder ?

LG Dina

Beitrag von feroza 13.10.10 - 15:56 Uhr

Bist Du Dir denn sicher, das Du überhaupt Eisprünge hast?
ich kann bei beiden nicht richtig einen sehen, wenn ich ehrlich bin.

vielleicht solltest Du mal Ovus machen, um zu sehen, wann ein ES in Frage kommt...
Die können Dir den ES zwar auch nicht garantieren, aber zusammen mit der Temp vielleicht mehr aussagen.

ZS und MuMu im zweiten zeigen schon auf einen ES, aber vielleicht nimmt ein Ei immer nur anlauf und kann nicht springen?
solls auch geben, hab ich bei winnirixi nachgelesen.

Beitrag von shiningstar 13.10.10 - 16:05 Uhr

Ganz ehrlich -ich erkenne in beiden ZB's keinen Eisprung!
Benutzt Du Ovu's?!

Urbia ist ein Rechensystem: Die Balken kommen, wenn drei aufeinander folgende Werte am Stück höher sind als sechs davor liegende. Die Tempi steigt in der zweiten Zyklushälfte immer leicht an, auch ohne Eisprung -liegt am Hormonabfall.

Ich würde mal mittels Ovu's schauen, ob Du einen Eisprung hast und wenn nein, das beim Arzt abklären lassen.

Misst Du auch immer zur gleichen Zeit?!

Beitrag von dina295 13.10.10 - 18:22 Uhr

ja messe immer zur gleichen Zeit +/- ne halbe stunde, laut nfp muss der 3 gemessene Wert ja höher liegen als der höchste der letzten 6 werte vor dem Temp anstieg..wenn ich nach den Regeln gehe war da schon ein Eisprung im letzten nur wann genau weiß ich nicht ich denke später als Urbia anzeigt deshalb war ja meine Frage...ob man dem so vertrauen kann da man ja schleim und tempi im Auge haben soll...