rote Flecken am Hals - Arzt meint trockene Haut ...

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von nivea22 13.10.10 - 16:33 Uhr

Hallo,
mein Schatz hat seit zwei Wochen am Hals drei rote Flecken bekommen. Als ich beim Arzt war, meinte dieser, das wäre trockene Haut. Er hat mir Traubenkernölsalbe verschrieben, die ich regelmäßig draufschmiere. Jetzt werden die Flecken aber von Tag zu Tag mehr. Kann das wirklich trockene Haut sein? Die Flecken sind mal röter und mal weniger rot, ist total unterschiedlich. Kennt das jemand?

LG nivea

Beitrag von linda1983x 13.10.10 - 17:28 Uhr

huhu

meiner hat das auch im gesicht und ich reibe moment mit linola fett creme ein ,sie hielft ganz gut ,bei Alejandro kamen die flecken auch immer wider , mal war es fast weg dann wider ganz schlimm ,ich hoffe es geht und bleibt jetzt ganz weg :-(

lg linda

Beitrag von miau78 13.10.10 - 20:55 Uhr

Wie alt ist denn Dein Kind? Die Flecken können auch z. B. vom Zahnen kommen und wären dann sogenannte Stressflecken. Die können noch mehr werden aber auch wieder besser werden. Ich kaufe immer die Melkfett Ringelblume von Balea ( dm Drogerie). Die verwende ich für fast alles und verträgt meiner super. Ist ja auch nicht wirklich viel drin.

Grüße

Miau