Suche DAS ULTIMATIVE KARTOFFELSALAT Rezept

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von mimiki 13.10.10 - 16:59 Uhr

Hey ihr!

Ich möchte Freitag gerne einen leckeren Kartoffelsalat machen und suche das ultimative Kartoffelsalat Rezept. Mich langweilen die meisten Rezepte. Und ich finde das schmeckt irgendwie alles gleich.
Würde mich über ein paar Rezeptvorschläge freuen :-)

LG mimiki

Beitrag von granouia 13.10.10 - 17:12 Uhr

Hallo Mimiki!

Ich find den hier total lecker: http://www.chefkoch.de/rezepte/668301168838385/Kartoffelsalat-mit-Kresse.html

Allerdings nehme ich statt Petersilie lieber Schnittlauch und den Pflaumenessig hab ich auch weggelassen. Die Zwiebelwürfel lass ich zur Hälfte roh.

LG
Granouia

Beitrag von mrsviper1 13.10.10 - 18:10 Uhr

Hallo,
Kartoffelsalat nach meine Papas art

Kartoffeln
Essiggurken
Eier
Knoblauch
Zwiebeln
Fleischsalat
Mayo
salz
pfeffer
Essig

Kartoffeln und eier Kochen. Essiggurken,Zwiebel,Knoblauch klein scheinden und in eine schüssel geben.
Kartofflen schälen und in scheiben schneiden.Die Eier in würfel schneiden und zu den anderen Zutaten in der Scüssel geben. Die Kartoffeln dazu geben und mit Salz, Pfeffer würzen. Dann den Fleischsalat dazu geben und alles durch mischen. Dann die Mayo dazu geben und ein schuss essig. Alles nochmal durch mengen und n.b würzen.
Mind.1std in den kühlschrank stellen damit der salat durchziehen kann dann nochmal abschmecken.

Denn gibt es immer zu Weihnachten,Ostern und meinen Geb. meine Geschwister und ich lieben diesen Salat#mampf

lg Tina



Beitrag von mutschki 13.10.10 - 19:54 Uhr

also ich mach ihn immer so,genaue mengenangaben kann ich nicht machen,mache es immer frei schauze ;-)

gekochte und gepellte kartoffen in scheiben schneiden.gekochte eier klein schneiden,ne halbe zwiebel,ne knobi dazu pressen.
einige cornichons (gürkchen) klein schneiden und auch dazu.
dann dörrfleisch (glaub das nennt man auch rauchfleisch) würfen und mit deranderen hälte der klein geschnittenen zwiebel in einer pfanne anbraten.
alles (auch mit dem bratöl) drüber kippen. danach nehm ich eine gr. tasse gemüsebrühe mit einigen spitzer essig und gebe es dazu.ein tl senf und 1-2 päckchen salatkrönung,alles mischen und würzen mit pfeffer salz,maggie etc
am ende geb ich dann noch nen schuss sahne dran und 1-2 eßl miracel whip oder remulade.

lg carolin

Beitrag von tanjawielandt 18.10.10 - 14:03 Uhr

Freitag ist zwar schon vorbei, aber hier trotzdem unser absolutes Lieblingsgericht.

Zutaten:
ca. 1kg Kartoffeln
1 gewürfelte Zwiebel
200g Kochschinken in Würfel
2 kleingehackte, gekochte Eier
1 Glas Miracel Whip
ca. 1/2 Liter Hühnerbrühe


gepellte Kartoffeln in dünne Scheiben oder mundgerechte Stücke schneiden.
Miracel Whip in einer Schüssel mit ca. der Hälfte von der Hühnerbrühe verrühren. Den Schinken, die Eier und die Zwiebeln unterheben.
Falls die Masse zu steif ist, nochwas Brühe dazugeben.
Die Kartoffeln vorsichtig unterheben und etwas ziehen lassen.