was nehmt ihr...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jessica2503 13.10.10 - 17:19 Uhr

an zusatz untersuchungen dabei?
lasst ihr nur die drei mal us machen was von der kk bezahlt wird oder macht ihr das rund um paket?
bin gestern fast hinten über gefallen als ich gehört habe was man mittlerweile alles selbst bezahlen muss...
von toxoplasmosetest bis was weiss ich alles
echt wahnsinn!!!!
denke das wir jedes mal us machen lassen das wären dann 80Euro
und 3D das wären 200Euro.
oder ist das zu viel mmmmmmmmhhhhhhhhhh.....

lg jessi #ei 6+6

Beitrag von didyou 13.10.10 - 17:25 Uhr

Huhu,

ich lasse die ganzen Blutuntersuchungen machen, bzw. hab einige schon hinter mir (Toxo, Röteln etc.). Morgen hab ich meinen Termin zum 1. großen Screening, dann bekomm ich auch den Zuckertest mitgemacht. Das auch nur so "früh" weil es einige Diabetiker in unseren Familien gibt.
Bei meiner FÄ kostet ein zusätzlicher US 30€, ich glaube wenn dann lass ich nur am Anfang öfters mal schallen, weil man mir auch sagte, dass man gegen Ende nicht mehr sooo viel sieht. Und ich will noch zur Feindiagnostik. Bis dahin habe ich aber noch bisschen Zeit :-) Nackenfaltenmessung oder Fruchtwasseruntersuchung lasse ich nicht machen, weil ich finde, das es mir auch nichts bringt wenn ich weiß das mein Kind nen höheres Risiko hat. Immerhin kann ein Kind mit einem Risiko von 1:18 dennoch gesund sein.

LG Didyou mit Bauchzwerg 11. SSW

Beitrag von beckie83 13.10.10 - 17:27 Uhr

Hallo #winke

Ja ich bin damals auch ziemlich erschrocken als ich bemerkt habe was man lles selbst zahlen muss.

Ich hab nur die US genommen und den Doppler.

3 D Ultraschall fand ich jetzt nicht so wichtig. Klar es ist toll sein Baby in 3D zu sehen aber war mir zu teuer. Und mein FA hat trotzdem als nen 3D gemacht #verliebt

NAckenfaltenmessung hab ich auch nicht gemacht.

Dann hätte man bei mir noch ne DVD mit 3D Video bekommen können, auch das wollte ich nicht.

Und nun darf ich meinen Schatz bald in den Armen halten das ist eh besser als jedes US Bild :-D

Beitrag von sweetstarlet 13.10.10 - 17:39 Uhr

also ich hab die NFM machen lassen
toxo sowieso, und ich lasse jede VU schallen.

kosten ca 300€ für alles zusammen aber das isse smir wert, hatte es bei meinem sohn auch so gemacht

Beitrag von gsd77 13.10.10 - 18:42 Uhr

Hallo,
also mein FA bietet alle 4 Wochen einen Ultraschall an um 120 Euro, alles andre zahlt die Krankenkasse!!!

LG