komischer "Schmerz" in den Beinen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tabea1977 13.10.10 - 17:48 Uhr

Hallo zusammen,

bin noch neu hier, erwarte mein erstes Kind und bin in 14. Schwangerschaftswoche..

Seit einigen Tagen habe ich so komische " Schmerzen" in den Oberschenkeln und seit gestern auch unterhalb des Knies. Es ist kein Schmerz, bei dem man weinen moechte, es ist eher wie schlimmer Muskelkater oder so.. jedenfalls schwierig zu beschreiben. Er ist immer in den ersten Sekunden, wenn ich vom Stuhl/Sofa aufstehe und morgens wenn ich aus dem Bett komme. Ich kann nicht richtig laufen, es dauert ein paar Sekunden bis sich die Muskeln lockern - so fuehlt es sich in etwa an..

Eine Kollegin von mir, die Masseurin ist, meinte, es koennte Magnesium/Calzium-Mangel sein. Ich leide seit der ungefaehr 8.Woche an Uebelkeit und Erbrechen.. Habe mir jetzt in der Apotheke ein planzliches Produkt geholt..

Ich muss dazu noch sagen, das ich auf einer kleinen Kanarischen Insel lebe, auf der die Aerzte und co ziemliche Medikamentenbomber sind.. deswegen waere ich fuer Ratschlaege dankbar, so das ich nicht unbedingt meinen Arzt konsultieren muss..

Wer kennt das und weiss Rat? #stern

Beitrag von kika1973 13.10.10 - 18:09 Uhr

Hallo

Ich kenne das auch und es wurde viel besser mit Magnesium. Ich nehme jeden Tag ein Sachet und hilft auch super gegen Kopfschmerzen.

Gute Besserung !

LG