Mömpf

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von rali2008 13.10.10 - 19:04 Uhr

em von Euch hat Mömpf beim schwangr werden geholfen?

Beitrag von hexeegal 13.10.10 - 19:08 Uhr

#rofl lacht sich weg wir haben gerade gerätzelt was MÖMPF heißt aaaaaaahhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh


lg Yvonne

Beitrag von rali2008 13.10.10 - 19:09 Uhr

Mmmm :-). Lachst mich jetzt aber nicht aus oder #kratz :-D???

Beitrag von hexeegal 13.10.10 - 19:10 Uhr

nein mach ich nicht keine sorge ich mußte nur so lachen weils sich so komisch angehört hat MÖMPF ( Mönchspfeffer ) grins ich lache hier niemanden aus

Beitrag von rali2008 13.10.10 - 19:15 Uhr

Ok ;-)

Beitrag von hanni2711 13.10.10 - 19:09 Uhr

MIr in der ersten Schwangerschaft. Da hatte ich vorher einen ellen lange Zyklus..... Nach drei Monaten war es gut!

LG Hanni

Beitrag von rali2008 13.10.10 - 19:12 Uhr

Naja ich warte jetzt seit einer Woche auf meine Mens und nix in Sicht. Hatte immer einen Zyklus von 29 bis 32 heute 37 und nix in Sicht. Nehme seit mitte August Mömpf.

Beitrag von hanni2711 13.10.10 - 19:13 Uhr

Wenn Du einen regelmäßigen Zyklus hattest, warum nimmst du das dann??

Beitrag von rali2008 13.10.10 - 19:16 Uhr

Hat mir meine FA gegen PMS schmerzen verschrieben.

Beitrag von mausi6375 13.10.10 - 19:50 Uhr

mir!

hatte vorher einen zyklus von 50 tagen und zuviele männliche hormone!
einen zyklus genommen uuuuunnnnnnddddd- BÄNG

lg
maren