Blutige Zungenspitze - Baby 7 Monate

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von tiriberlin 13.10.10 - 19:42 Uhr

Als ich eben den Abendbrei gefüttert habe, habe ich an Emmas Zungenspitze seitlich ein richtig rote Stelle entdeckt. Sieht wie ein kleiner Bluterguss aus, so als wenn sie sich rauf gebissen hätte, allerdings hat sie noch keinen Zahn. Es scheint ihr nicht weh zu tun, aber genau läßt sie mich auch nicht in den Mund schauen. Ihren Brei hat sie ganz normal gegessen und sie macht auch einen gesunden zufriedenen Eindruck. Mir wäre auch nicht aufgefallen, ob sie sich beim Spielen irgendwie verletzt hätte und ich wüßte auch nicht, wobei es hätte passieren können. Beim Nachmittagsbrei war die Stelle definitiv noch nicht da. Habt ihr eine Idee, was das sein könnte oder kennt ihr das von euren Mäusen?

Lieben Dank, Tine

Beitrag von herthawomen 13.10.10 - 20:19 Uhr

Huhu,

also so wie du das beschreibst,hört sich das nach einer Landkartenzunge an.Josie-Marleen hat das auf der ganzen Zunge.Der Kinderarzt hat gesagt,das sich die Zunge erneuert hat,da wo sie rot ist.

LG Sabrina