nach 2 1/2 Jahren Probleme mit einschlafen ....

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von juanti 13.10.10 - 19:49 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

habe ein 2 1/2 jährige Tochter bei der wir noch nie (wirklich noch nie) Probleme beim Schlafen hatten!! Wir konnten sie immer so ins Bett legen und sie hat schnell geschlafen und vorallem auch durchgeschlafen!!

Seit ca. 2 Wochen macht sie totalen Terror wenn sie im Bett liegt!! Vorher ist immer alles super und gut.... wie immer .... Dann mach ich das Licht aus und die Tür zu und dann gehts los... Sie wirft Decke und Kissen, ihren Schmusehasen und ihre Spieluhr aus dem Bett!!! Tritt mit den Füßen gegen die Gitter usw. Anfangs bin ich immer wieder rein, habe es mit lieben Worten, mit Küssen und Umarmen versucht, ebenso mit schimpfen, aber nix macht es besser!!!

Ihr fallen dann auch immer neue Sachen ein.... sie möchte was trinken, sie will eine neue Pampers, einen anderen Schlafanzug, sie will Licht (was ich ihr auch gekauft habe).... aber alles hilft nicht! Ich bin echt ratlos und auch einwenig frustriert!! Was mache ich falsch???

Mittlerweile sage ich ihr, dass sie ruhig ihre Decke usw. rausschmeißen kann, dass ich ihr die aber nicht wieder gebe!! Das hat gewirkt, das macht sie auch nicht mehr (oder nur noch selten), aber weinen und toben tut sie trotzdem ......

Vielleicht kann mir ja jemand einen Rat geben.....

LG Tina

Beitrag von blucki 13.10.10 - 19:55 Uhr

hallo tina,

dann mache ich das licht aus und die tür zu...

du kannst doch bei einem 2 1/2 jährigen kind nicht die tür zu machen. da könnte ich auch nicht einschlafen. ich hatte als kind im dunkeln auch angst.

in dem alter fangen die kleinen an, an geister, monster und co. zu glauben. mein großer hat mit 2 da herum auch damit angefangen. er schläft heute mit 6 immer noch mit offener tür.

lass die tür einfach mal offen, dann hört dein kind noch die vertrauten geräusche von dir und kann sicher besser einschlafen.

lg
anja

Beitrag von juanti 13.10.10 - 19:59 Uhr

..... selbst das habe ich ausprobiert, dann soll ich die Tür zu machen....
..... jetzt soll ich das Licht ausmachen .....
..... nach Monstern habe ich schon alles abgesucht ;-) die sind alle draußen
....

Beitrag von blucki 13.10.10 - 20:40 Uhr

hm.. also bei uns war das damals so, dass der sohnemann im toys'r'us im untersten! regal ein matchbox paket mit einem total häßlichen monster drin gesehen hatte. danach war das alleine einschlafen gelaufen. und er hat das toys'r'us ca. 3-4 monate nur auf meinem arm betreten. vor lauter angst. der arme kerl.

und wenn du dich mit ihr nochmal zum kuscheln hinlegst?

alle monster draußen und monster gibt es nicht glaub mir mein 6jähriger noch nicht.

Beitrag von tiffi74 13.10.10 - 20:18 Uhr

Hallo Tina,

da kann ich nur sagen Nerven bewahren und durchhalten. Ich habe gehört das das irgendwann wieder aufhört.
Genau das was du geschrieben hast machen wir auch schon seid längern durch. Auch unsere Tochter hatte nie Probleme bein einschlafen oder durchschlafen.
Wir haben alle aber auch wirklich alle Tips und Ratschläge durch. Selbst beim Kinderarzt war ich. Die sagte durchhalten. #zitter

LG Britta

Beitrag von juanti 13.10.10 - 20:25 Uhr

bin ja schon beruhigt, dass es auch andere Eltern gibt, die dieses Problem haben....
ja, mir wird auch ständig gesagt, dass das ´ne Phase ist und das das auch wieder besser wird .... aber wann ...... ???

Naja, dann wünsche ich Euch auch ganz viel durchhaltevermögen ...

LG TINA

Beitrag von tiffi74 13.10.10 - 20:33 Uhr

Ich frage mich auch wann die "Phase" wieder aufhört. Wir machen das jetzt schon ein 3/4 Jahr mit.
Manchmal klappt es super so wie heute Abend aber auch nur wenn wir mal von dem normalen Abendritual abweichen. Das klappt dann aber auch nur 1x.
Letztens hat mein Mann sie mal etwas mehr angemeckert (tat ihm total Leid aber sie ist total ausgerastet ), da ist sie morgens um 5 Uhr mit ihm aufgestanden und hat im seine Sachen hinterhergetragen. Sie hat ihm seine Hose, T-Shirt, Schuhe und Jacke gebracht. Das war das schlechte Gewissen.

Naja, ich hoffe einfach nur das es wirklich bald aufhört. Dann ist doch alles wieder entspannter. Es gruselt einen jeden Tag vor dem Abend.

LG Britta

Beitrag von dany2410 13.10.10 - 20:55 Uhr

Hallo,

#rofl dein kind hat gerade eine phase..... das ist ganz normal und du kannst machen was du willst!

bei uns hat nur eines geholfen.... ganz viel Geduld!!!

es bringt nix - kein licht, kein türe offen lassen,... sobald du ihnen etwas gibst das sie wollen probieren sie das nächste aus...

wir haben die Phase mit viel geduld und viel reden überstanden...

kinder verstehen soooo viel - gerade in disem alter

versuch ihr zu erklären, dass sie jetzt schlafen muss... ich habe Leon gezeigt, dass es draußen gaaaanz dunkel ist, und der mond ja auch schon da ist und jetzt gehen alle schlafen, der opa und die oma, die nachbarn usw....

viel glück und geduld... Dany

Beitrag von mehli73 13.10.10 - 21:33 Uhr

Hallo Tina,
wollte grade dieselbe Frage stellen, da habe ich Deinen Beitrag gelesen.
Mein Sohnemann (auch 2 1/2) will auch seit neuestem nicht ins Bett. Früher immer ohne Probleme und jetzt will er sich erst ewig nicht ins Bett. Er geht ohne Murren in sein Bett, legt sich dann aber nicht hin und krabbelt immer wieder raus. Wir haben das Gitter aufgemacht, weil er sonst drüber klettert (er ist ziemlich groß). Wir haben es mit vorlesen versucht, wenn er sich hinlegt, das hat etwa 10 Tage einigermaßen geklappt, er ist dann aber danach immer wieder aufgestanden und mittlerweile geht das auch nicht mehr. Nachtlicht klappt auch nicht. Er scheint das als Spaß aufzufassen, bis ich irgendwann ganz laut schimpfe. Laut, leise - nichts hilft....
Bin auch auf der Suche nach Hilfe!!!!

LG Mehli