Bereits 2 Fehlgeburten

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von dorowisch 13.10.10 - 21:24 Uhr

Hallo zusammen,

ich kann jede von euch verstehen und den Schmerz über das verlorene Baby sehr gut nachempfinden.

Im Juni 2009 und Juni 2010 hatte ich jeweils eine missed abortion; einmal in der 10. SSW und dann in der 12. SSW. Wir wünschen uns sehr ein Kind aber meine Angst, wieder ein Kind zu verlieren ist so immens groß.....Wir möchten es auf jeden Fall wieder versuchen.

Gibt es hier jemand mit 2 oder mehreren Aborten bei dem dann alles gut gegangen ist? Manchmal kann ich daran nicht mehr glauben.

Beitrag von ratin1984 13.10.10 - 21:35 Uhr

Hallo #winke,

ja bei mir. Ich hatte eine FG im März 2008 in der 10 SSW mit AS und im Okt. 2009 in der 6. SSW. Natürlicher Abgang.:-(

Mein Mann und ich haben wirklich schon gedacht, wir können vielleicht aus irgendwelchen gründen keine KInder miteinander bekommen und haben uns damit abgefunden. Aber als wir diese Gedanken hatten, hatte sich schon unser kleiner Wurm fesr gebissen.#schein

Bin jetzt fast in der 19. SSW, unser kleiner Felix strampelt jeden Tag und wir freuen uns total.#verliebt

Ich wünsche dir viel Kraft. Nicht aufgeben und locker bleiben. Suche dir viele freundinnen mit denen du sprechen kannst.

Eine #kerze für deine #stern#stern!

Lg ratin mit Felix im Bauch!

Beitrag von dorowisch 13.10.10 - 21:41 Uhr

Vielen dank! ich drücke Euch die Daumen das alles gut geht.
Aber das wird es bestimmt!

Beitrag von mamacita25 13.10.10 - 23:00 Uhr

Hallo:-D

Ich hatte auch 2 Fehlgeburten eine war im März 2008 und eine war vor 2 Monaten im August:-(
Dazwischen hatte ich aber eine ganz normale und sehr schöne Schwangerschaft und bekam einen süßen und gesunden Jungen #verliebt

Also lass den Kopf nicht hängen :-D

lg Angelina

Beitrag von mamacita25 13.10.10 - 23:01 Uhr

Ich meinte 2007 !!!

Beitrag von schlingelchen 13.10.10 - 23:24 Uhr

Ja,ich hab das leider auch schon erlebt. FG in der 11.SSW im Juli,im September und November einen Frühabort, im Dezember wurde ich dann mit unserem Sohn schwanger.
1,5 Jahre nach der Geburt wieder Frühabort und erneute gute Schwangerschaft.
Ein Jahr nach dieser Geburt,wieder eine FG in der 12.SSW.
Jetzt probieren wir es wieder und hoffen, dass alles gut wird.
Leider kommt das wirklich öfters vor, aber es geht eben auch oft gut aus.
Ich wünsch uns, dass wir bald glücklich schwanger sein können.:)
LG,Anja

Beitrag von belebice 14.10.10 - 13:47 Uhr

OmG..., wie hälsz du das mental nur aus. Da bewunder ich deine Stärke und ziehe echt den Helm. Ich habe meinen Engel am Montag ziehen lassen müssen und frage mich nach dieser EINMALIGEN Hölle schon, ob ich das nochmal schaffe, also normal und unbedarft schwanger zu sein. Oder ob ich, wenn wir uns für das Weiterüben entscheiden, das Baby überhaupt halten kann. ich habe bereits drei gesunde Mädchen und kann einfach nicht verstehen, warum es dieses mal nicht sein sollte?!

Riesen großen Respekt habe ich vor so starken Frauen,w ei du eine zus ein scheinst. Wie machst du das? Wie hast du dich getröstet, wie hast du getrauert? Wie geht es dir jetzt?


GlG Bianca

Beitrag von anja570 13.10.10 - 23:55 Uhr

Hallo,

ich hatte 3 FG und 1 ELS, habe aber auch 3 Kinder bekommen.

Die FG waren alle im 1.SS-Drittel, die letzte war in der 11.SSW, die anderen alle früher.

Sie lagen zwischen den Geburten, ich habe nicht aufgegeben.

Das wünsche ich Dir auch, gib nicht auf, irgendwann hältst Du ein Baby im Arm und das Glück kommt zu Dir zurück.

LG
Anja