6 ssw und aerobic??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von windelpo 13.10.10 - 21:37 Uhr

hi,

habe in meiner ersten ss auch sport gemacht und auch davor schon. am anfang ging ich joggen, später dann schwimmen. am ende dann eher planschen#rofl

jetzt bin ich in der 6ssw und mache grade einen aqua cycling kurs. der macht mir spaß. ansonsten gehe ich schwimmen.

nun wollen die mädels die mit mir den kurs machen ins aerobic gehen (die machen das schon länger)

ich bin zwar auch in einer tanzgruppe, aber der aerobic kurs ist noch ne spur heftiger....

man kann natürlich aufhören wenn es einem zu viel wird...

ich fühle mich irgendwie gar nicht schwanger, das einige was ich hab ist "sternchen sehen" ab und zu. aber sport schade da ja nicht. bringt ja den kreislauf in schwung (habe das auch nicht im zusammenhang mit sport sonder eher wenn ich liege und zu schnell aufstehe....

trinke auch sehr wenig, ich weiß muss ich unbedingt ändern...

was meint ihr zum thema aerobic in der ss?????

ich kenne eine die auch lange aerobic in der ss gemacht hat....

danke, sorry für die länge und liebe grüße

Beitrag von windelpo 13.10.10 - 21:39 Uhr

sorry etwas wirr und rechtschreibung hab ich nicht mehr gelesen...#schock#schein

Beitrag von katha123 13.10.10 - 21:39 Uhr

Also am Anfang der SS soll man ja eher vorsichtig sein. Habe in der 6 SSW auch noch Kurse im Studio besucht. Das war dann schlagartig vorbei als die Übelkeit kam.
lg
katha

Beitrag von windelpo 13.10.10 - 21:41 Uhr

ich hab grade eher angst dass was nicht stimmt, weil ich so gar nichts merke. denke immer "lebt da überhaupt was, ich merke nichts" in der ersten ss war mir zu diesem zeitpunkt auch schlecht...

Beitrag von katha123 13.10.10 - 21:45 Uhr

Sei froh, dass es noch nicht angefangen hat. Mache jetzt übrigens Yoga für Schwangere. Dort ist eine in der 10. SSW. Die Yoga-Lehrerin (selbst Mutter) sagte, bis zur 13. SSW soll man echt langsam machen.
lg
katha 16. SSw

Beitrag von windelpo 13.10.10 - 21:47 Uhr

ok, dann werde ich wohl in der 8ssw schon sagen müssen dass ich schwanger bin. wollte eigentlich länger warten.....

Beitrag von manolija 13.10.10 - 21:41 Uhr



Ich finde das ist eine unnötige Gefährdung der SS...#augen

Beitrag von windelpo 13.10.10 - 21:42 Uhr

kann den sport eine gesunde ss überhaupt gefährden?????

Beitrag von manolija 13.10.10 - 21:49 Uhr


Ea kommt auf den Sport an... z.B. Schwimmen bestimmt nicht. Aber Areobic ist ja schon für nicht Schwangere ziemlich anstrengend.
Das rumgehüpfe ist definitiv nicht gut.
Versuch es doch mal mit Wassergymnstik

Beitrag von windelpo 13.10.10 - 21:51 Uhr

ja, es geht mir auch nicht darum aerobic zu machen. wollte eben eigentlich in der 8ssw noch nichts sagen. aber wenn ich jetzt nicht mitgehe, muss ich ja ne begründung bringen. und lügen finde ich immer doof....

ich gehe ehrlich gesagt auch am liebsten schwimmen#huepf

Beitrag von manolija 13.10.10 - 21:56 Uhr



Ja das mit dem Schwimmen passt ja dann...:-D
Das mit dem Outing muss du für dich selber entscheiden. Ich hab mich auch nicht getraut vor der 12 ssw.jemanden was zu erzählen.

Beitrag von windelpo 13.10.10 - 21:58 Uhr

liegt vielleicht daran dass viele hier immer so gruselzeug "erzählen"...

Beitrag von manolija 13.10.10 - 22:00 Uhr


Darfst nicht auf alles hören.
Klar gibt es immer Risiken in einer SS.
Aber wenn du dich schonst und schön ruhig machst, dann glaub ich schon das alles gut verläuft

Beitrag von spathiphyllum 13.10.10 - 22:11 Uhr

Tu es bloß nicht. Ich bin in 6+2 und meine Frauenärztin hat es mir vor 2 Wochen strikt verboten. Vorallem wenn du Stepaerobic machst, ist es sehr anstrengend#augen

Beitrag von windelpo 13.10.10 - 22:16 Uhr

hab ich mir fast gedacht.... dann werde ich es wohl sagen müssen. mir ging es auch eher darum dass ich es hätte noch geheim halten können. ich finde es ja auch doof grade jetzt damit anzufangen... war eben weil die mädels mich da mitnehmen wollen und ich ja sagen muss warum ich nicht mitgehe....

mir ist schwimmen eh auch das liebste#verliebt
das mach ich mega gerne, aber ist auch anstrengend, wenn man nicht grade so vor sich hin schwimmt und halb dabei einschläft wie es auch manche machen#augen

Beitrag von thalia72 13.10.10 - 23:36 Uhr

Hi,
mein FA in der 1.SS war da sehr gelassen. Ich habe noch Badminton gespielt, bin geritten und gejoggt. Er war nicht begeistert, aber die Erschütterungen und die Anstrengung sah er nicht als Problem an. Für ihn war das Verletzungsrisiko problematisch, O-Ton: Eine Operation in der SS ist immer beschissen.
http://www.netdoktor.at/kinder/sport_dos_and_donts.shtml, demnach kannst du ruhig Aerobic machen.

vlg tina + justus 17.06.07 + #eiboy40.SSW