Buchstabenspiele - brauch ne Kaufempfehlung

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von nuckelspucker 13.10.10 - 22:15 Uhr

huhu,

hab auf der suche nach buchstabenspielen folgende gefunden:

HABA 4548 - Piraten ABC
HABA - Buchstabix
HABA - Spiel dich schlau! Das große Abc-Spiel

kann mich mal wieder nicht entscheiden.

mein sohn ist 5 und hat großes interesse am lesen lernen. die großbuchstaben kennt er alle schon, die kleinen würd ich ihm gerne auch näher bringen.

daher suche ich ein spiel, das spaß macht und die buchstaben zeigt und vielleicht das lesen lernen erster wörter möglich macht.

vielleicht habt ihr das ein oder andere spiel und könnt mir was dazu sagen?

lieben dank

claudia

Beitrag von karna.dalilah 13.10.10 - 22:53 Uhr

Wort für Wort von Ravensburger kann ich empfehlen.
Ist auch mit Selbstkontrolle.

Beitrag von isaolemerle 14.10.10 - 08:47 Uhr

Huhu,
wir haben das Piraten-ABC. Es ist liebevoll gemacht, wie alle HABA-Sachen, und vor allem sehr vielseitig, d.h. man kann unterschiedliche Spiele auf verschiedenen Niveaus machen. Mein Sohn denkt sich auch selbst neue Spielvarianten aus.
Kann ich nur empfehlen.
Die anderen beiden Spiele fand ich nicht so vielseitig.
LG Isa

Beitrag von nuckelspucker 14.10.10 - 09:47 Uhr

huhu,

lieben dank euch.

claudia

Beitrag von amaramay 14.10.10 - 12:38 Uhr

Hallo, wenn du meinst, das er wirklich Interesse am Lesenlernen hat, dann kann ich dir dieses Material wärmstens empfehlen.

http://www.amazon.de/Lesen-Rechtschreiben-lernen-nach-IntraActPlus-Konzept/dp/3540729348

LG D.

Beitrag von nuckelspucker 14.10.10 - 12:51 Uhr

hey,

ja er hat interesse am lesen. aber das werk scheint eher was für erstklässler zu sein, die probleme mit dem lesen haben?

ich möchte ihn nicht mit irgendwelchem material stressen oder langweilen, sondern sein interesse spielerisch fördern.

hast du dieses werk an vorschülern "ausprobiert"?

lg claudia

Beitrag von amaramay 14.10.10 - 17:58 Uhr

Hallo, ja ich habe das Material hier zu hause. Es ist auch für hochbegabte Kinder gedacht. Wenn dein Kind wirklich lernen möchte, dann hat es auch Spass daran. Ich habe hier auch andere Buchstaben und Lesespiele, aber zum Lernen sind die nicht so geeignet. Hast du dir einmal die Kritiken durchgelesen bei Ama**n???

LG D.

Beitrag von dani240381 14.10.10 - 23:04 Uhr

Wow, das hört sich ja toll an... Ich habs für meine 5 jährige gleich bestellt...

Beitrag von amaramay 15.10.10 - 11:04 Uhr

Hallo, das Material kommt als lose Blättersammlung, du brauchst also einen Din A4 Ordner, der recht breit ist. Dannn muss man noch einige Buchstaben auseinanderschneiden. Ich habe diese dann zuhause laminiert, damit sie besser benutzt werden können. Dann macht es auch mehr Spass damit zu arbeiten, da nichts kaputt gehen kann.
Wünsche euch viel Spass beim Lesen lernen.

Lg D.