Babytragen...welche sind wirklich gut?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von himbeerchen25 13.10.10 - 23:34 Uhr

Hallo,
wir sind momentan noch auf der Suche nach der passenden Babytrage. Ich habe ja schon gelesen, das der Björn nicht zu empfehlen ist. Wie ist es denn mit Hoppediz oder Marsupi bzw. Moby Wrap? Was ist eurer Erfahrung nach das Beste?
Danke schonmal!

Beitrag von julibraut 13.10.10 - 23:50 Uhr

Wir hatten am Anfang "nur" ein Tragetuch, da sich das einfach am besten dem kleinen Körper anpasst.
Seit er drei Monate ist, habe ich auch noch eine Manduca Trage und wir sind sehr zufrieden damit. Johannes (wird in 2 Wochen 1 Jahr) gefällt es in der Manduca immer noch.

Beitrag von saskia33 14.10.10 - 05:51 Uhr

Für die ganz keinen ist ein Tuch am besten ;-)
Welche auch noch sehr gut sind sind Hoppediz(ähnlich wie Tuch,nur leichter zu binden) und Marsupi +

Ich würde den Hoppediz nehmen #schein

lg

Beitrag von hej-da 14.10.10 - 09:48 Uhr

#kratz

Wie meinst du das jetzt?
Hoppe hat Tücher! Oder meinst du den Hop-tye?

Beitrag von star-gazer 14.10.10 - 08:10 Uhr

Hab mich auch schon informiert. #winke
Tuch ist wohl echt das beste, hab mir jetzt ein gebrauchtes Didymos geholt.
Wenn man eine Trage schon für das Neugeborene will, dann sollen diese 3 am Besten sein:
Marsupi plus +
Glückskäfer
Weego Preemie

Dort ist wohl die Haltung auch für die Kleinsten schon gut gegeben.
Ich überlege, mir sowas noch zu holen, denn wie soll man denn unterwegs binden, wenn man z.B. mit dem Auto unterwegs ist und sich das Kleine dann umschnallen will. .... hab ja keine Ablagefläche dabei #kratz

Beitrag von tragemama 14.10.10 - 10:52 Uhr

Marsupi ja, die anderen beiden kannste in die Tonne kloppen, der Bondolino ist da deutlich besser.

Beitrag von die_elster 14.10.10 - 08:40 Uhr

Guten Morgen,
also ich schwöre auch auf Tragetücher. Man muß sich zwar erst rein fuchsen aber wenn man einmal den Dreh raus hat, sind sie wunderbar.
Und meine Mädels haben es geliebt.

Lg Heike+Pocke(29+6)+Lindsey(3,5)+Ziva(2)#drache

Beitrag von dani.only 14.10.10 - 08:56 Uhr

wir haben den hop-tye von hoppediz. ähnlich wie ein tuch, aber einfacher zu binden. klappt auch prima unterwegs :)
haben ihn seit der zweiten woche im einsatz und seitdem steht der kiwa ungenutzt in der wohnung. fabian liebt den hop-tye und schläft immer innerhalb von 5 minuten ein. den kiwa mag er überhaupt nicht ;)
also, ich empfehle den hop-tye uneingeschränkt :)

lg

Beitrag von tragemama 14.10.10 - 10:53 Uhr

Findest Du die Rückenstütze nicht zu lang? Ich bin nicht gut damit zurechtgekommen, fand auch den Tragekomfort nicht gut und hab ihn deshalb wieder aus dem Sortiment genommen.

Andrea

Beitrag von jumarie1982 14.10.10 - 08:56 Uhr

Huhu!

Schau dich doch mal hier um:
http://www.tragemaus.de

Dort kannst du ein Testpaket aus bis zu drei Tragen bestellen und IN RUHE zuhause MIT BABY drin testen.
Jeder kommt mit was anderem besser klar #aha

Für die ganz Kleinen ist ein Tragetuch am besten. Sonst ist auch noch Bondolino oder MeiTai sehr zu empfehlen für Neugeborene.
Ab Sitzalter sind auch Manduca, Ergo Baby Carrier,etc toll.

LG
Jumarie

Beitrag von nina1511 14.10.10 - 09:40 Uhr

Guten Morgen Himbeerchen #tasse,

aus der Praxis kann ich Dir noch nicht berichten, da ich bei unserem Sohn noch keine Trage hatte.

Aber meine Hebi hatte Einige zum testen da und uns sehr gut beraten und wir haben uns für die "Manduca" entschieden und nun wartet sie hier auf ihren ersten Einsatz.

Tragetücher sind wohl am Besten, da multifunktional einsetzbar, aber ich bin mit der ganzen Binderei und Wickelei nicht klar gekommen.

Den "Hop-Tye" fand ich auch nicht schlecht (war für meinen Mann aber nix) und Freunde von uns schwören auf ihren "Bondolino", der war mir aber irgendwie unbequem.

Also wenn Du die Möglichkeit hast ein paar Tragen auszuprobieren, dann tu das.

#herzlich Grüße
Nina mit Simon (4) und #baby-Josephine, KS -15 Tage

Beitrag von hej-da 14.10.10 - 09:57 Uhr

Hallo!

Ich würde an deiner Stelle auch ein Testpaket bestellen und MIT Baby testen!
Tragetücher sind unangefochten das beste für Säuglinge. Mein Zwerg ist mittlerweile 16 Monate alt und ich habe die erste Zeit im Mobx Wrap getragen. Für uns war das perfekt und auch das Binden ging super. Kleiner Nachteil- man kann das nicht ewig nutzen, weil es elastisch ist. Bei uns war nach ca 7 Monaten Zeit für was neues.
Der Marsupi war super für meinen Mann, lässt sich allerdings auch nicht so lange tragen, wie drauf steht. Da der Steg ziemlich schmal ist, ist die AHS nicht besonders lange gewährleistet.
Manduca würde ich erst ab Sitzalter empfehlen. Trotz des Neugeborenalters finde ich es für Säuglinge überhaupt nicht empfehlenswert, da der Steg wiederrum sehr breit ist und Babys häufig überspreizt sitzen. Bei uns passt sie ab ca den 7/8 Monat perfekt.
Ganz toll finde ich das Tragen im Meitai.
Guck doch mal hier:

http://www.redfroschmaen.de/

http://tragekinder-juki.blogspot.com/
http://handmadebypisces.blogspot.com/
http://mykimimela.blogspot.com/
http://www.baby-roo.com/Deutsch.html
http://mein-pitimini.blogspot.com/

LG
hej-da

Beitrag von tragemama 14.10.10 - 10:51 Uhr

Das beste für ein Neugeborenes ist ein Tuch (aber nur, wenn es richtig gut gebunden ist) - die beste Komforttrage ist definitiv der Bondolino von Hoppediz.

Ich würde Dir aber empfehlen, nach der Entbindung eine Trageberatung in Anspruch zu nehmen, da kannst Du verschiedene Teile ausprobieren und Dir in Ruhe eine Meinung bilden.

VG Andrea

Beitrag von miriamama 14.10.10 - 11:28 Uhr

Hier unterschriebe ich dann mal...

Wobei ich denke, dass auch der Marsupi und ein MeiTai nicht zu verübeln sind!

Beitrag von himbeerchen25 14.10.10 - 12:10 Uhr

Vielen Vielen Dank für all eure lieben Antworten! Ich glaube ich werde wirklich erstmal eine Trageberatung machen bzw. ein Testpacket bestellen.
Doch jetzt habe ich zumindest schonmal einen Eindruck was wirklich empfehlenswert ist.