Wassereinlagerungen in den Händen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von elmi1211 14.10.10 - 08:35 Uhr

Hallo und Guten Morgen,

es ist echt die Qual der Qual. Ich bin eigentlich jemand der nicht viel nörgelt aber das raubt mir meinen Schlaf. Mein FA meint in der SS macht man überhaupt nichts dagegen und hat mir ein nicht gebührenfreies Rezept für ne Massage verschrieben (das nehm ich nicht wahr, weil ich es nicht einsehe für sowas Geld zu bezahlen. Ich bezahlt jeden Monat genug an meine Krankenkasse) , meine Hebamme gibt mir Akkupunktur (obwohl ich da nicht wirklich dran glaube) und sie sagte evtl. ein Todesmeersalzbad.
Hab alles ausprobiert, geh sogar regelmäßig zur Akkupunktur nur bringt alles eigentlich nichts.

Wer kennt dieses Leiden und was hast du/ihr dagegen gemacht.

Wenn keiner ein Tip hat, dann muss ich´s eben jetzt noch 7 Wochen aushalten. Aber das sind echte Schmerzen. #heul

Beitrag von ich2901 14.10.10 - 08:40 Uhr

guten morgen,

ich habe das seit ca 2 Wochen und diese höllischen schmerzen nachts sind schrecklich. Ich habe allerdings eine Überweisung zum Orthopäden bekommen, der hat mir zwei Nachtlagerungsschienen aufgeschrieben.
Bei mir ist es das Karpaltunnelsyndrom, das Wasser drückt auf die Nerven. Durch die Schienen ist es viel besser geworden. Frag doch mal üb sie dich überweist. Akkupunktur haben sie mir auch angeboten, mit den Schienen geht es aber auch ohne.

LG
Karin

Beitrag von elmi1211 14.10.10 - 08:44 Uhr

Das Problem ist das ich vor der SS ein Karpaltunnelsyndrom schon hatte, mein HA hat mir dann ne "schiene" gemacht, allerdings kann ich davon keine 2 anziehen da man die mit einem Verband festmachen muss. Hätte ich also 2 an könnte ich nachts nicht mehr zur Toilette- das ist echt problematisch.
Also kann ich immer nur einen Arm stützen. Was auch wenigstens über die Nacht im einen Arm die Schmerzen mildert. Aber der andere Arm... und über Tag... oh gott.

Beitrag von ich2901 14.10.10 - 08:50 Uhr

aber dann ist es das bestimmt oder? die Schienen die ich habe kann man mit drei Klettverschlüssen innerhalb von 5 Sek an oder ausziehen, also kein Problem. Deine Finger kannst du trotzdem benutzen.

Beitrag von bibi2709 14.10.10 - 08:44 Uhr

Es gibt eine Creme von Weleda in einer dunkelroten Packung die hat mir meine Hebi empfohlen leider bin ich gerade nicht in der Lage aufzustehen ;-) Kreislauf sonst würde ich schauen wie sie heißt das gebe ich dann späte rnoch mal durch die schön einmassieren in den Händen ruhig vom Partner verwöhnen lassen und eine Handmassage erbetteln!
Meerwasserbadesalz stimmt 2 kg auf eine Vollebadewanne bei 37 grad 15 Minuten!

LG
Bianca

Beitrag von laufendermeter 14.10.10 - 08:51 Uhr

Hallo Leidensgenossin,

ich kenne das Problem auch zu gut und hab mich ewig damit rumgequält. Jetzt, in der 40. Woche, ist es seit ein paar Tagen endlich etwas besser.

Viel machen kannst du wohl tatsächlich nicht, versuche aber, die Hände nachts höher als das Herz zu lagern. Dazu hilft trinken, trinken, trinken, salzhaltig und scharf essen. Wenn die Finger häufig taub werden, hat meine Hebi mir den Tip gegeben, mir ein Wärmekissen in den Nacken zu packen, weil das wohl eher von Wassereinlagerungen in den Bandscheiben kommt, die auf Nerven drücken.

Alles Gute!

Kerstin und Rumpelmotte (39+4)

Beitrag von elmi1211 14.10.10 - 09:01 Uhr

Ja, das ergibt Sinn. Habs schon mit Wärme probiert aber eben direkt auf die schmerzenden Stellen. Mir tun nämlich in Zeiten in denen es ganz schlimm ist auch die Schulterblätter/Nacken weh.

Mehr als das was ich trinke, kann ich nicht trinken :-) ansonsten kann ich gar nicht mehr von der Couch aufstehen *lol*

Da muss ich jetzt wohl durch...

Vielen lieben Dank trotzdem

Beitrag von ich2901 14.10.10 - 09:04 Uhr

der Orthopäde sagt bloß keine Wärme, hochlegen ja aber bitte kühlen.