Sind das die Zähne?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von dani-n 14.10.10 - 09:01 Uhr

Guten Morgen an alle,

mein Kleiner ist seit zwei Tagen nur noch mit der Faust im Mund und sabbert wie ein Großer. Auch nachts ist es schwer in nach dem Stillen wieder zum Schlafen zu bringen, weil er nur die Faust im Mund hat.
Es gibt zwar auch mal nen Augenblick ohne, wenn er spielt, aber überwiegen wandert gleich alles in den Mund was er in die Finger bekommt.

Sind das schon die Zähne oder ist es was anderes?

Er liegt auch nicht mehr gerne im Kinderwagen, weil er da nichts sieht. Da meckert er nach einer Stunde :-( Gibts dafür auch nen Tipp? Er ist im MOment so drauf, dass er alles mitbekommen mag und sehen will.

GLG

Daniela und Nick (heute 3 Monate und 6 Tage alt)

Beitrag von franzi83 14.10.10 - 09:18 Uhr

Bei unserem Sohnemann fing das alles auch schon mit 3 Monaten an: gucken gucken gucken - bloß nicht liegen und alles in den Mund, weils drückt und weils interessant ist. #augen
Seinen ersten Zahn hat er dann aber "erst" mit 6,5 Monaten bekommen. Kann schon sein, dass dein Kleiner jetzt auch schon damit anfängt und die kleinen Mäuse nehmen ja ihre Umgebung etc. wahr und ertasten sich alles, indem sie jegliches Zeug in den Mund stecken.
Wenn er nicht mehr im KiWa liegen sondern gucken will, lass ihn entweder mosern, er ist noch viel zu klein, um ihn auf zu richten oder leg ihm ein großes Kissen hinter den Rücken, dass er ein bisschen höher kommt. ;-)

Beitrag von dani-n 14.10.10 - 09:22 Uhr

setzen tu ich ihn auch nicht. wir setzen uns dann immr auf eine bank und ich nehmihn auf dn arm und für kürzere strecken nehm ich den babybjörn.