was sagt ihr ? 5 tage schmierblutung statt periode....

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mine1974 14.10.10 - 09:13 Uhr

hallo ihr lieben ich brauche mal ein paar Meinungen ...

ich hätte meine Mens am Montag kriegen sollen .. am Freitag fingen schmierbulutungen an dunkles blut... sa ebenso immer nur sehr sehr wenig... eine slipeinlage wär noch nicht mal vollgeworden ! geschweige denn eine Binde... es war immer so enteweder nur ein zwei tropfen opder eben dann wieder gar nix am Sonntag kam dann ein Wasserfall mit dunkelrotem blut über so enn zeitraum von 10 minuten ca... danach wieder gar nix erstmal .. ab da entweder gar nix oder nur ein tropfen und das bis dienstag.. teilweise sah das auch so aus als wär da zervixschleim mit ein wenig lbut drinnen...
dann ist meine Tempi erst wieder etwas hoch und jeztt auf die Cover line gesunken.
was meint ihr macht ien Arztbesuch sinn oder kann ich mir das abschminken ? hatte das shcon mal jemand ?

ach ja schmerzen wie bei der mens normaler wiese hatte ich gar keine.. nur einmal oder zweimal schmerzen rechts und /oder links in der Eierstock gegend.

ich bin echt durcheinander.. gestern hat meine brust auf einmal weh getan aber nur kurz und wieder stechen in den Eierstöcken ...

kann mir einer was raten ? oder meherere bitttteeeee

danke shcon mal
lg mine

Beitrag von wartemama 14.10.10 - 09:36 Uhr

10 Minuten wie ein Wasserfall?? #gruebel

Hattest Du vielleicht einen frühen Abgang? Ich würde ein paar Tage abwarten; zum Arzt würde ich gehen, wenn ich Schmerzen hätte oder sehr beunruhigt wäre.

Alles Gute! #blume

Beitrag von mine1974 14.10.10 - 09:51 Uhr

jup so war das echt wie ein wasserfall.. hatte ne nachtbinde drin... udn die war innerhalb ein paar minuten komplett überfüllt.. sorry...

aber das ganze ohne schmerzen ? ich hatte shcon ma nen abgang... das tat höllisch weh..... ganz am anfang also vor 2 jahren ....

hmmm

Beitrag von wartemama 14.10.10 - 09:58 Uhr

Ich hatte glücklicherweise noch keinen Abgang - aber dieses "Sturzbluten" irritiert mich schon.

Sonst wähle einen Mittelweg: Rufe bei Deinem FA an, schildere ihm Deine Lage. Er wird Dir sicher einen Rat geben können und Dich ggf. zu ihm bitten.

Alles Gute! #blume

Beitrag von mine1974 14.10.10 - 10:06 Uhr

dank dir.. ich werde ihm glaub ich kurz ne email schreiben dann kann ich das besser schildern... ohne zu stottern ;-) oder die hälfte zu vergessen ... das ist eine sehr gute idee.... dank dir...

dir auch alles Gute
lg