Frage bezüglich Schleimpropf/Fruchtwasser?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von pegasuse 14.10.10 - 09:25 Uhr

Guten morgen ihr lieben,

hab da mal eine Frage bezüglich Schleimpropf bzw Fruchtwasser,
hört sich zwar vielleicht blöd an, aber ich hatte heute nacht immer mal
schmerzen im gesamten Bauchraum mit Unterleibschmerzen etc, musste heute nacht auch vermehrt auf Toilette, dabei ist mir aufgefallen das ich vermehrten aussfluss oder vielleicht doch Fruchtwasser abgegangen ist???
Als ich heute morgen das erstemal richtig auf toilette ging hatte ich beim abputzen bisschen bräunlichen schleim dabei (man das hört sich so doof an :-) )

Was kann das sein?
Hatte gestern meinen ET, war aber gestern zur Kontrolle beim Dos und das Köpfchen war nur leicht zu tasten.
Kann es bald losgehen?
Ist meine erste spontanGeburt daher weiss ich nicht wirklich wie es anfängt...

Wäre froh wenn mir jemand rat geben würde, habe auch jetzt immer wieder ein bisschen ausfluss...

Lg Jessie

Beitrag von meandco 14.10.10 - 09:28 Uhr

könnte schon sein dass es losgeht

zu fruchtwasser kann ich nix sagen - aber solange du nicht in ner lache stehst, ist alles io!

schleimpfropf ist geblich bis bräunlich - je nachdem wieviel blut bei ist. das kann sich dann aber trotzdem noch ziehen.

wie schaut es mit wehen aus?

lg

Beitrag von pegasuse 14.10.10 - 09:43 Uhr

Hmmm Wehen hab ich auch nicht wirklich erfahrungen mit,
aber ab und zu hab ich Rückenschmerzen harten bauch und leichte unterleibschmerzen, heute nacht war es deutlich stärker

Beitrag von beckie83 14.10.10 - 10:00 Uhr

Guten Morgen Jessie,

ich hab auch bissl Angsat das ich den Abgang des SP oder vielleicht das verlieren des Fruchtwassers verpeil. Aber mein FA, meine Hebi, meine Mama also eigentlich alle haben gesagt das ich wenn es los geht das ganze sicherlich nciht verpassen werde :-)

Hatte z.B noch nie Regelschmerzen, hab also null Ahnung wo und was da genau wehtut #rofl

Wenns los geht werden wir es merken.

Alles Gute und wenns soweit ist eine schöne Geburt.

Liebe Grüße
Beckie + Julian 40.SSW #verliebt