Physio nach Bobath, was wird gemacht?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von yozevin 14.10.10 - 09:40 Uhr

Huhu

Unser Großer (20 Monate) läuft ja leider noch immer nicht (nicht mehr, nach einem Nachmittag freiem Laufen vor knapp 3 Monaten) und wir waren deshalb nun bei unseren Hausarzt... Der hat uns Physiotherapie nach Bobath verschrieben, wenn das nichts nützt, müssen wir nochmal zum Orthopäden....

Habe nun von einer Bekannten eine Praxis empfohlen bekommen, bei der sie mit ihrer Kleinen war, allerdings ging es da ums Krabbeln.... Habe nun heute den ersten Termin und muss gestehen, dass ich doch glatt etwas nervös bin (positiv nervös, weil ich da natürlich meine Hoffnung nun reinsetze) und nun wüsste ich halt gerne, was gemacht wird...

Bobath ist ja eigentlich eine Therapie bei Wahrnehmungsstörungen (so habe ich es zumindest gelernt), aber was beinhaltet Bobath in der Kinder-Physio?

LG

Beitrag von sanne_s 14.10.10 - 09:57 Uhr

Hallihallo,

also, wir haben auch erst Physio nach Bobath gemacht und dann noch nach Vojta. Bobath ist echt spielerisch; den Kindern wird ein gewisser Bewegungsablauf immer und immer wieder gezeigt. Ist also nichts, weswegen Du aufgeregt sein musst. Ich empfand die Physio-Stunden nach Bobath immer sehr entspannend (für Mutter und Kind!).

LG Sanne

Beitrag von yozevin 14.10.10 - 10:12 Uhr

huhu

naja, die Aufregung ist halt nur, weil ich hoffe, dass es klappt... Ich glaube auch, dass es entspannend sein wird und spielerisch deutete meine Bekannte auch schon an, aber ich hoffe doch einfach so, dass es klappt!

Na ich bin mal gespannt!

Danke für deine Antwort!

LG