Was essen eure zum Kaffee?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von woelkchen1 14.10.10 - 09:56 Uhr

Hallo ihr Lieben, kann es sein, dass es kalt ist?#zitter

Frage steht ja schon oben, würd mich über Antworten freuen!#herzlich

Beitrag von jumarie1982 14.10.10 - 09:58 Uhr

Obst, in allen Variationen. #koch

LG
Jumarie

Beitrag von emilia5 14.10.10 - 10:00 Uhr

Hallo,
find ich witzig, dass Du "zum Kaffee" schreibst! Ich sag das auch immer und werde dann ganz komisch angeguckt!:-p Also Emilia ist jetzt 19 Monate und bekommt nachmittags nur Obst (mal einen Apfel oder eine Mango, einen Pfirisch oder 2 Kiwi). Meistens reicht ihr das, weil sie in der Kita gut zu Mittag ist und wir dann um 18 Uhr schon wieder Abendbrot essen. Wenn es doch mal zu wenig ist, dann knabbert sie noch eine Reiswaffel.
LG Astrid

Beitrag von monab1978 14.10.10 - 10:00 Uhr

Meiner trinkt noch keinen Kaffee #kratz

Beitrag von alex1971 14.10.10 - 10:07 Uhr

Aber Du wußtest schon was sie gemeint hat, oder?
Warum kannst Du ihr dann nicht auf ihre Frage antworten #nanana;-)

Beitrag von monab1978 14.10.10 - 11:06 Uhr

als ich die anderen Antworten gelesen hab ists mir klar geworden....

Beitrag von woelkchen1 14.10.10 - 10:24 Uhr

Nicht? Meine ist dann immer so schön fit und springt wie ein Flummi durch die Bude- sehr lustig! Solltest du ausprobieren!:-p

Beitrag von alex1971 14.10.10 - 10:02 Uhr

Du....Kaffee reicht ihm, dazu muss er nichts essen #rofl

Sorry, aber das war so ne schöne Steilvorlage ;-)
Ach das kommt immer drauf an, wie er zu Mittag gegessen hat, manchmal ein Rosinenbrötchen oder Kekse, manchmal einen Apfel, oder einen Joghurt, das ist ganz unterschiedlich.

GLG
Alex

Beitrag von raena 14.10.10 - 10:02 Uhr

Gar nix, sie bekommt noch keinen Kaffee!!!! #rofl #rofl#rofl#rofl#rofl#rofl














.... sorry ich konnte bei der Fragestellung einfach nicht wiederstehen! ... ich weiß ich hab heute einen Clown zum Frühstück gehabt! #winke

Beitrag von woelkchen1 14.10.10 - 10:26 Uhr

#winke

Kein Problem! Scarlett besteht tatsächlich auf ihren KAFFEE- nur ist der weiß und heißt bei anderen Leuten Milch!:-D Muß aber auch eine Kaffeetasse sein!

Beitrag von woelkchen1 14.10.10 - 10:30 Uhr

Danke für eure Antworten! Dann lieg ich doch nicht so falsch!

Wenn mein Mann zum Kaffee da ist, stellt er ihr regelmäßig Kuchen, Lebkuchen, Kekse ect. hin. Hin und wieder ist das ja ok und gerad am WE, aber eigentlich bin ich der Meinung, sie muß nicht jeden Tag Kuchen ect. essen! Sie bekommt ja zwischendurch auch was zu naschen, wenn sie es will.

Wenn er zum Kaffee nicht da ist, gibts von Mama nur Obst- heimlich!#cool Damit der Papa nicht sagt:"Das arme Kind", allerdings freut er sich an den Tagen auch immer sehr, wenn sie soooo schön Abendbrot isst!:-p

Und ich krieg dann nicht immer gleich Sorgenfalten, wenn mal einer Gummibärchen rausholt!

Ihr habt mir bewiesen- ich liege richtig- es gibt zum schwarzen Kaffee (ohne Zucker, wegen der Figur)-weiterhin ´nen Apfel!#winke

Beitrag von cori0815 14.10.10 - 10:36 Uhr

Jau, scheint kalt zu sein: musste heute morgen die Autoscheibe frei kratzen.

Meien Kids essen zum "Kaffee" gern Butterkekse, Schoko-Zwieback und Russisch Brot, manchmal auch einen Apfel-Topfkuchen, wenn ich gebacken habe oder einen Donut. Aber an genau so vielen Tagen gibt es eine Obst-Auswahl oder einen Joghurt.

Zu Trinken gibts meist Saftschorle, aber jetzt - wo es offensichtlich wieder kälte wird - wird es auch oft wieder warmen Kakao oder Kinderpunsch geben.

LG
cori

Beitrag von woelkchen1 14.10.10 - 10:45 Uhr

Danke, also eine bunte Mischung!

Kakao trinkt mein Kind nicht, aber Milch. Früchtetees auch nicht- nur Kamille und Fencheltee. Komisches Kind!#schein

Beitrag von cori0815 14.10.10 - 12:31 Uhr

Och, Fencheltee ist doch eine gute Alternative. So ist es wenigstens leicht, wenn sie mal Bauchweh hat, ihr Fencheltee zu verabreichen.

Und Milch ist doch der bessere Kakao ;-)

Morgens lieben meine Kinder auch ihre Milch. Was Gesünderes gibts doch nicht.

LG
cori

Beitrag von yozevin 14.10.10 - 10:46 Uhr

Huhu

bei uns ist das ganz unterschiedlich.... Es gibt mal Obst, mal Kekse, seltenst Kuchen, denn der wird eh nur zerkrümelt und nicht gegessen, häufig aber auch Dinkelstangen oder Reiswaffeln, da steht der Große immer noch drauf.... Ab und zu auch mal Salz- oder Bärlauchstangen, manchmal auch einfach ein paar Gummibärchen... Je nachdem, was und wie gut die Kinder am Mittag gegessen haben!

LG

Beitrag von koerci 14.10.10 - 10:58 Uhr

Alles mögliche an Obst.
Wenn sie sich nen Keks oder ein Stück Kuchen von uns verlangt, dann darf sie das auch...aber sie mag Obst sowieso lieber.

Lg
koerCi

Beitrag von sternenzauber24 14.10.10 - 12:13 Uhr

Obst, Selbstgebackene Kekse, Milchschnitte, vielleicht auch mal Schokolade, Naturjoghurt etc.

LG,
Julia

Beitrag von lexa8102 14.10.10 - 15:13 Uhr

Hallo,

meiner ist 22 Monate alt und der Renner ist zurzeit Baumkuchen.

Er ist aber auch schon mal anderen Kuchen oder Obst. Als Getränk gibt es Kakao oder Wasser oder O-Saft.

Viele Grüße,
Lexa