Wieviel Winterkleidung ?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von prisma1234 14.10.10 - 10:25 Uhr

Hallo,

da es ja heute bei LIDL wieder Schneejacken und -hosen gibt, wollte ich mal fragen wieviel Winterjacken bzw. Schneehosen ihr habt oder man braucht?

Ich habe jetzt eine gute Winterjacke, eine für jeden Tag und eine Skijacke (die Skijacke ist aber eigentlich zu gross, also doch besser noch eine passende kaufen?)
Skihosen habe ich drei, wovon 2 aber wahrscheinlich im Januar zu klein sind. Soll ich noch eine Skihose kaufen?

Danke und LG

Beitrag von theda 14.10.10 - 10:30 Uhr

Hallo,


ich habe für jedes Kind eine Winterjacke und einen Schneeanzug..

Für die Große habe ich noch einen Sonntagsmantel ...
Mehr nicht!
Wenn schmutzig wird kommt es Abends in die Maschine und morgens ist es wieder sauber und trocken..

Natürlich habe ich noch Übergangabekleidung, die jetzt noch getragen wird.;-)

Hab es immer so gemacht und Jackentechnisch hat es immer gereicht.
P.S. habe immer dunkle Jacken damit man nicht alles darauf sieht :-p

Beitrag von blucki 14.10.10 - 10:30 Uhr

hm, was willst du denn mit so viel schneezeugs? ich bin bisher bei meinen kindern immer mit einem schneeanzug ausgekommen. das zieht man doch nicht täglich auf der straße an.

lg

Beitrag von prisma1234 14.10.10 - 11:07 Uhr

ok, wahrscheinlich hast du recht.
Hab bloss angst dass die hosen wenn schnee liegt doch zu klein sind und ich dann keine mehr kriege.
Ist halt unser erster Winter wo er läuft und da wir jeden tAg rausgehen, ist es sicher jeden Tag dreckig.

Beitrag von tragemama 14.10.10 - 10:34 Uhr

Ich bin mit 1 Schneeanzug + einem gefütterten Matschanzug zum "Zwiebeln" immer super ausgekommen...

VG Andrea

Beitrag von tokee21 14.10.10 - 11:01 Uhr

Hallo!

Nachdem ich bei Tchibo wohl irgendwie Pech hatte, hab ich heute früh einen Skianzug bei Aldi gekauft- bin sehr zufrieden. Ansonsten hat sie noch eine gute Winterjacke von Wellensteyn #verliebt (ich hab die gleiche und bin an die für Finnja seeehr günstig rangekommen).
Die Jacke vom letzen Jahr war von Aldi und auch sehr schön, die passt noch. Somit haben wir eine Hose und 3 Jacken, das sollte reichen. Sie hat noch eine Thermo-Hose, ansonten eben Jeans und dicke Strumpfhose. Notfalls kann man da noch ne Matschhose drüberziehen. Leider weiß man ja nie, wie der Winter wird... Den Schneeanzug hab ich mit brauner Hose genommen, da sieht man den Dreck nicht so.:-p So oft muss man den ja nicht waschen, Kind hat ja was drunter.

Schönen Winter schonmal und LG,

Iris & Finnja (*08.02.08), die im Dezember noch kein Winterzeugs brauchen, fliegen sie doch nach Thailand #huepf

Beitrag von saruh 14.10.10 - 15:38 Uhr

Hallo,

hab heut bei den schneehosen zu geschlagen....;-)

also wir haben 2 Winterjacken..1 gut und eine günstige;-).....1 schneeanzug der nicht wirklich schneetauglich ist.....wegen fehlenden Schneefänger im bein#schmoll(war ein geschenk)..naja und jetzt die Schneehose fürs toben im Schnee.........und da Junior recht langsam wächst wird alles hoffentlich bis ende Winter passen#zitter

Achja...wir haben ein paar Winterstiefel und 1 Paar gefütterte halbhohe schuhe für gut;-)

LG