ET vorverlegt

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von inlove83 14.10.10 - 10:28 Uhr

Hallo Mädels!
Ich war heute bei meinem neuen FA und da unsere Mäuse schon so groß und kräftig sind, hat er meinen ET um zwei Wochen vor verlegt..
Also, statt 07.3.2011 ist es jetzt ca der 25.02.2011

Heißt das denn auch, dass ich jetzt statt 19+3 schon 21+3 bin?? #kratz Im mupa steht beim Termin von heute 19+3, bin verwirrt...

LG inlove #verliebt mit #baby boy + #baby boy 19+3 oder 21+3 ;-)

Beitrag von jecca 14.10.10 - 10:32 Uhr

21+3 würde ich sagen, im MuPa steht es bestimmt noch so drin weil es ja meistens vor dem Us reingeschrieben wird!


lg jecca

Beitrag von inlove984 14.10.10 - 10:33 Uhr

Huhu inlove (schöner Nickname *g*),

ja ich denke wenn er dich vordatiert hat das du jetzt schon 21+3 bist das heisst du hast mal schön deine halbzeit übersprungen *g*

Schön das sich deine Zwilli´s so gut entwickeln!!!

LG
Inlove (30SSW)

Beitrag von beckie83 14.10.10 - 10:33 Uhr

Huhu #winke

das ist aber schön das sich Deine Babys so toll entwickeln :-)

Ich würd sagen Du bist bei 21+3.

Bin ja nun eine Woche vor ET und irgendwie wünsche ich mir jetzt ich würde den ET nicht wissen, denn man macht sich total verrückt deswegen *gg*
Am Ende ist der also eh total fürn Popo :-)

Beckie + Julian ET -7 *gg*

Beitrag von prinzesschen29 14.10.10 - 10:43 Uhr

Hallo,

also mein ET wurde vom 16.10. auf den 08.10. vorverlegt, hatte mich natürlich auch gefreut, aber mittlerweile haben wir ja heut den 14.10. und der kleine hat sich noch nicht auf den Weg gemacht #schmoll.

Der MuMu ist seit gestern 1cm offen, muß ja nun seit letzter Woche schon jeden zweiten Tag zum Arzt. Ich hoffe er kommt am Woen, ansonsten würde Montag nachgeholfen werden und das würd ich gern vermeiden #zitter, somit wäre es mir lieber gewesen, er hätte den ET nicht vorverlegt.

Aber ich wünsche dir alles alles Gute für die dann bevorstehende Geburt ;-)

Lg Annika

Beitrag von qrupa 14.10.10 - 11:27 Uhr

Hallo

so spät sollte der ET eigentlich nicht mehr verlegt werden. hat er ihn denn wirklich im MuPa, also ganz vorne drin geändert? Denn nur dann ist ist der ET tatsächlich verlegt, sonst bleibt alles beim Alten

Beitrag von inlove83 14.10.10 - 12:12 Uhr

nein, er hat im MuPa noch nichts geändert..
Er hat die Eintragung vorher gemacht und hat dann Ultraschall gemacht und das dann gesagt..

Beitrag von qrupa 14.10.10 - 12:55 Uhr

Dann gilt auch erstmal weiterhin der ET, der im MuPa steht.

Beitrag von sonnenscheinchen86 14.10.10 - 12:30 Uhr

huhu,

als,das hat damit nicht zu tun,auch wenn er dich vorgestuft hat,gilt noch der rein rechnerische entbindungstermin...du bist trotzdem bei 19+3 und von diesem et geht dann auch die kk aus,wenn du in den mutterschutz gehst,im prinzip spielt es keine rolle,ob er dich vorgestuft hat...es ist sozusagen auch nur für dich,dass du weißt,wie gut deine kids entwickelt sind...und sowieso würde ich auch nicht allzu viel darauf geben,denn deiner kids kommen eh,wenn sie kommen wollen und nicht nach einem bestimmten termin und größe und gewicht können sich ja auch wieder ändern,denn du hast ja noch ein bisschen zeit bis zur entbindung...
liebgruß