Nudelteig,und wie weiter??

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von londonaftermidnight 14.10.10 - 10:36 Uhr

Hallo,habe meinen Nudelteig aus Mehl,Eiern Wasser und Salz fertig.Dann geknetet,ausgerollt und jetzt in der Küche auf einem Handtuch liegen.Seit ca.45 min.Muß ich warten bis er richtig hart geworden ist und dann schneiden und ins Kochende Wasser? oder darf der Teig ruhig noch weich sein? Wer kann mir helfen? Mache das das erste mal.Lg Michaela

Beitrag von goldtaube 14.10.10 - 11:07 Uhr

Man schneidet ihn nach dem Ausrollen direkt und wirft dann die Nudeln ins kochende Wasser. Brauchen meist nur 2 Minuten und sie sind fertig.

Und wenn man Nudeln trocknen will, dann schneidet man sie auch vorher und trocknet sie dann.

Beitrag von frengelchen152 14.10.10 - 13:01 Uhr

Hallo Michaela,

nach dem Ausrollen SOFORT in Form schneiden (wenn der Teig hart geworden ist, dann ist das Formen nicht mehr möglich, der Teig bricht) und dann erst trocknen lassen. Danach kommen sie ins Wasser.

LG von Susi