Jeden Tag Sex vor ES oder besser alle 2 Tage

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von schweineschatz 14.10.10 - 10:40 Uhr

Hallo Mädels,

habe da mal eine spezielle Frage. Ist es besser vor dem ES jeden tag Sex zu haben oder lieber alle 2 Tage. Wie stehts da denn so mit der Qualität? Muss dazu sagen, das letzte SG bei meinem Mann war grenzwertig. Will die guten Jungs ja nicht umsonst verpulvern ;-)

Bitte schaut euch einmal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/875503/541945

Denke, mein ES steht kurz bevor. Also lieber ran an den Mann oder doch lieber 1 Tag Pause.

LG Bettina

Beitrag von mocae123 14.10.10 - 10:52 Uhr

Hallo,

also man sagt, dass man lieber jeden 2. Tag #sex haben sollte, damit die Anzahl und Qualität besser ist.

Viel Glück
Gruß Franzi

Beitrag von sofiaentchen 14.10.10 - 10:59 Uhr

Hallo:-)

Also bei mir wurde der ES ja ausgelöst und wir sollten dann den gleichen Abend und den Abend danach GV haben,gesagt getan:-)
ES-ausgelöst an einem Montag früh,Abends und dienstag Abend GV gehabt...
Da wir ja nicht wussten,wegen der stimu,wann der Es ausgelöst wird,hatten wir dann zufällig auch Samstag und Sonntag GV:-)

Und es hat geklappt:-) Ich bin SCHWANGER#huepf

Also kann es ja nicht so verkehrt gewesen sein:-)
Ps weiß nicht,ob das auch was zu beeinflussung beiträgt,hatte aber auch jedesmal einen Orgasmus#hicks
(peinlich,aber wir sollen ja hier ehrlich sein)

Viele grüße und viel #klee
Sofia

Beitrag von mocae123 14.10.10 - 11:18 Uhr

Hallo Sofia,

ich glaube, ein Orgasmus ist schon nicht ganz unwichtig. Durch die Kontraktionen werden die #schwimmer in die richtige Richtung geschupst #rofl

Herzlichen Glückwünsch

LG Franzi

Beitrag von twingo1985 14.10.10 - 11:45 Uhr

Hallo,

wo wir schon bei dem Thema sind. Macht es eigentlich einen Unterschied ob man den Orgasmus vaginal oder glitoral hat?

Lg Nicole #zitter

Beitrag von mocae123 14.10.10 - 11:51 Uhr

Hey Nicole,

also ich glaube nicht! Kontraktionen hat man doch dann immer. Oder was meinst Du=

Gruß Franzi

Beitrag von twingo1985 14.10.10 - 12:04 Uhr

Hallo Franzi,

das weis ich ja eben nicht, also ob das die gleichen sind. Also wenns egal ist, ist es ja prima, sonst habe ich da eher ein Poblem #hicks

Beitrag von mocae123 14.10.10 - 12:08 Uhr

Also mal so unter uns (liest ja sonst auch keiner #rofl): Ich hatte keinen Orgasmus und wurde #schwanger.

Und wenn man mal von einer ganz heftigen Situation ausgeht: Wieviele Frauen werden bei einer Vergewaltigung #schwanger. Die haben mit Sicherheit keine schönen Gefühle dabei! #schmoll

Beitrag von sofiaentchen 14.10.10 - 14:04 Uhr

Naja sagen wir mal so,bei Deinem 2ten Beispiel denke ich auch mal das die ja keinen Kiwu haben und sich dadurch nicht unter Druck setzen können!

Von daher denke ich,dass eine Frau mit Kiwu dann beim Orgasmus vielleicht einfach entspannter ist:-)

Aber wie wir sehen geht es ja auch ohne:-)

Viele grüße Sofia

Beitrag von bertimaus 14.10.10 - 11:52 Uhr

Glitoral?? #kratz ;-)

Das ist ist doch völlig wurscht!!

Wie soll das denn bei ner kü. Befruchtung oder IUI gehen...?????
Soll ich dann den Doc bitten?? #schock#schock#schock

Beitrag von jaroslava 14.10.10 - 11:30 Uhr

Also die Meinungen sind zerstritten............man sagt wenn man Täglich Sex hat ist die Qualität besser die jungs sind fitter und schneller und wenn man länger wartet sind die schwimmer mehr aber können auch defekte dann zeigen.

Wir haben nun raus gefunden durch SGe dass bei uns der besste zeit der tag 4 ist da waren die Spermien einfach am besten und der gesamte SG war gut. Sonst hatt mein Liebster OAT III